Ivana Trump: So viel Kapital hat sie aus der Scheidung von Donald geschlagen
Ivana Trump: So viel Kapital hat sie aus der Scheidung von Donald geschlagen
Ivana Trump: So viel Kapital hat sie aus der Scheidung von Donald geschlagen
Weiterlesen

Ivana Trump: So viel Kapital hat sie aus der Scheidung von Donald geschlagen

Von Pia Karim

Am 20. Februar feiert Ivana Trump, die erste Ehefrau Donald Trumps, ihren 72. Geburtstag. Bei der Scheidung von dem Immobilien-Milliardär ist dem ehemaligen tschechoslowakischen Model ein Vermögen zugesprochen worden, aus dem sie gut Kapital geschlagen hat.

Beide haben zusammen die Klatschpresse meisterhaft beflügelt: Zwischen 1977 und 1992 teilt Ivana Trump mit ihrem Ehemann Donald dessen skurriles Leben. Sie ist damals Topmodel und olympischer Champion in Skiabfahrt, er ist der Erbe eines Immobilien-Imperiums.

Aus ihrer Beziehung, die damals im Mittelpunkt geschäftlicher und mondäner Zirkel steht, gehen drei Kinder hervor: Donald John Jr., Ivanka Marie et Eric Frederic, die seit ihren Kinderjahren in einer Welt des Luxus und des Überflusses schwimmen.

Trumps Untreue führt zur Scheidung

Das alles stürzt dann aber 1990 in sich zusammen, als Ivana Trump den Ehebruch ihres Mannes mit Maria Maples entdeckt, mit der der schwerreiche Geschäftsmann eine Tochter namens Tiffany hat. Die Scheidung folgt kurz darauf.

Ivana Trump greift ihren Mann in einem dreijährigen Scheidungsverfahren hart an und kann letztlich eine beträchtliche Summe einstreichen: 7,9 Millionen Euro Abfindung und dazu 3,15 Millionen Euro Entschädigung für ihren Auszug aus der dreistöckigen Familienwohnung in Manhattan, New York. Aber das ist noch nicht alles.

Die reichste Geschiedene der Welt

Dem ehemaligen tschechoslowakischen Model wird ebenfalls ein 45-Zimmer Anwesen in Connecticut zugesprochen, sowie eine Wohnung im Trump Plaza, wozu sich noch eine jährliche Pension von 473 400 Euro gesellt, die für die Erziehung ihrer drei Kinder vorgesehen ist.

Anders ausgedrückt, Ivana Trump ist durch ihre Scheidung im Jahr 1992 zur vermögendsten Geschiedenen der Welt geworden. In der französischen Fernsehshow Tout le monde en parle sagt sie im Jahr 2000 in einem vielbeachteten Interview mit Thierry Ardisson:

Ich lasse ihn ziehen, aber das wird teuer für ihn werden. Ich habe mir gesagt: Du hast es gewollt, Du wirst es kriegen...

Wieso hat dann Ivana Trump mit einem derartigen Vermögen den Rest ihrer Tage nicht entspannt an einem Swimming-Pool verbracht? Weil das einfach nicht der Lebensstil dieser ehemaligen Leistungssportlerin ist!

100 Millionen Euro geschätztes Vermögen

Die heute 72-Jährige hat dann ein geschäftliches Projekt nach dem anderen angestoßen: Bücher, Parfums, ein Modelabel, eine Schmuckmarke und die Beteiligung an Reality-TV-Shows. Nach der Website Celebrity Net Worth verfügt Ivana Trump über ein Vermögen von etwa 100 Millionen Dollar. Der Verkauf ihrer Produkte im Teleshopping hat dazu entscheidend beigetragen.

Ivana Trump hat also zweifellos ein neues Kapitel in ihrem Leben aufgeschlagen. Sie verfolgt jedoch immer noch mit einem Auge die Machenschaften ihres Ex-Mannes, auf den sie gerne hätte verzichten können. Letzten November sagt sie in einem Interview mit dem Magazin People:

Ich möchte nur, dass das alles zu Ende geht, auf welche Weise auch immer. Mir ist das völlig gleichgültig.

Zugleich erinnert sie aber daran, dass ihr Ex-Mann es hasst, zu verlieren. Eins ist allerdings sicher: In dem 1992 entschiedenen juristischen Scheidungskrieg zwischen den beiden hat ohne jeden Zweifel Ivana Trump gewonnen.


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen