"I'm Out": Gamer PewDiePie postet sein letztes YouTube-Video
© Getty Images
"I'm Out": Gamer PewDiePie postet sein letztes YouTube-Video

"I'm Out": Gamer PewDiePie postet sein letztes YouTube-Video

Der YouTuber PewDiePie macht nun Ernst mit seiner Ankündigung: Der Influencer hat sein letztes Video gepostet, bevor er der Plattform auf unbestimmte Zeit den Rücken zukehrt.

Am 15. Januar leitet PewDiePie mit seinem vorerst letzten YouTube-Video seine Auszeit von dem Channel ein. In einem letzten Video wendet er sich ein letztes Mal an seine Follower. Ist es ein Abschied für immer?

Bereits lange angekündigt

Bereits im Dezember kündigt der YouTube-Star Felix Kjellberg an, dass er auf unbestimmte Zeit eine Pause von der Plattform brauche. Nach einem recht erlebnisreichen Jahr, in dem er seine Freundin Mariza Bisognin geheiratet hat, einige Konflikte mit anderen YouTubern hatte und in sein Haus eingebrochen worden ist, ist es mehr als verständlich, dassKjellberg eine Auszeit braucht.

View this post on Instagram

Töwer

A post shared by PewDiePie (@pewdiepie) on

Ich bin müde. Ich bin müde. Ich bin so müde. Auch wenn es vielleicht nicht so wirkt. Nur damit ihr Bescheid wisst, Anfang nächsten Jahres verabschiede ich mich für einige Zeit. Ich erklär euch alles später, aber ich wollte euch schon einmal darauf vorbereiten.
View this post on Instagram

New tsuki Black edition available, link in bio

A post shared by PewDiePie (@pewdiepie) on

Fans in Trauer

In den sozialen Medien tun seine Fans ihre Trauer darüber kund, doch befürworten seine Entscheidung auch. Erst kürzlich muss der Influencer seinen Platz als bestverdienender YouTuberan den 8-jährigen Jungen Ryan Kaji von Ryan's World abtreten. Dennoch kann er auf ein extrem erfolgreiches Jahrzehnt zurückblicken.

Viele YouTuber wie Bobby Burns und Rubén "El Rubius" Gundersen haben bereits über die Folgen des enormen Stress‘, der von engen Zeitplänen und der Angst Follower zu verlieren ausgeht, berichtet. Jetzt erklärt auch PewDiePie: "Ich werde nächstes Jahr eine Auszeit von YouTube nehmen. Ich wollte es euch jetzt schon sagen, weil meine Entscheidung feststeht."

"I'm out"

"It's been real, but I'm out", schreibt der Schwede unter sein Video. Wann er zurückkehrt? Das kann der 30-Jährige seinen Fans noch nicht beantwortet: "Ich weiß nicht, wann ich zurück sein werde, aber ich wünsche euch eine gute Zeit." Hier könnt ihr das Video in voller Länge sehen.

Heftiges Beintraining von "The Rock": So halten seine Beine auch die Stunts aus
Auch interessant
Heftiges Beintraining von "The Rock": So halten seine Beine auch die Stunts aus
Von Martin Gerst
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen