"Haus des Geldes" gibt es jetzt auch als nicht jugendfreie Version
"Haus des Geldes" gibt es jetzt auch als nicht jugendfreie Version
"Haus des Geldes" gibt es jetzt auch als nicht jugendfreie Version
Weiterlesen
Weiterlesen

"Haus des Geldes" gibt es jetzt auch als nicht jugendfreie Version

Hattet ihr schon mal Fantasien rund um die Haus des Geldes-Schauspieler*innen? Dann interessiert euch bestimmt diese Nachricht! Eine Porno-Plattform bringt eine nicht ganz jugendfreie Version der berühmten spanischen Serie heraus, die eure Libido bestimmt in andere Sphären versetzt.

Ihr habt bestimmt alle Haus des Geldes gesehen – oder zumindest von dieser spanischen Serie gehört, die weltweit ein Riesenerfolg geworden ist. Wusstet ihr aber, dass es auch eine deutlich weniger jugendfreie Version davon gibt?

An "Haus des Geldes" angelehnter Erwachsenen-Film

Wenn ihr große Fans der Bankräuber in Dalí-Masken seid und euch abstruse Fantasien besonders zusagen, seid ihr hier richtig. Der Pornofilm-Regisseur Fábio Silva sorgt dafür, dass euer Traum in Erfüllung geht! Er wagt sich an eine Porno-Parodie heran, die von der spanischen Serie inspiriert ist.

An Casa de Papel angelehnt heißt der Film La Casa de Raquel (also Rachels Haus). Inhaltlich greift er die Geschichte der ersten Folge der Erfolgsserie auf – nur dass der Film nicht in der Banknotendruckerei spielt und ihr auch Tokio und ihre Bande nicht seht. Schauplatz ist ein Ort, der sich im Gegensatz dazu für andere Dinge besonders gut eignet: Raquels Haus.

Es gibt eine Pornoparodie von "Haus des Geldes"  Westend61@Getty Images

Einbrecherbande

Eine Einbrecherbande dringt in das Haus einer Frau ein, um einen wertvollen und mysteriösen USB-Stick zu stehlen. Wir wissen nicht, welche Informationen sich darauf befinden, können euch aber garantieren, dass die Situation aus dem Ruder läuft. Ihr könnt euch schon vorstellen, wie es weitergeht ...

Wenn euch Pornos zusagen, solltet ihr diesen Film definitiv auf eure Liste setzen! Und wenn ihr noch einen Grund braucht: Fábio Silva, Filmregisseur bei Hard Brazil, gewinnt 2016 den Preis für die beste Regie bei der "Sexy Hot"-Preisverleihung für seinen an Forrest Gump angelehnten Porno. Also wenn das nichts ist! Na, werdet ihr euch den Film ansehen?


Mehr