Covid-19: Blake Lively und Ryan Reynolds bieten jetzt ihre Hilfe an
Covid-19: Blake Lively und Ryan Reynolds bieten jetzt ihre Hilfe an
Weiterlesen

Covid-19: Blake Lively und Ryan Reynolds bieten jetzt ihre Hilfe an

Je weiter die Kreise sind, die das Coronavirus zieht, desto gefährlicher wird es für einige Teile der Bevölkerung. Mit einer Spende in astronomischer Höhe unterstützen Blake Lively und Ryan Reynolds nun Tafeln, die dringend auf die Unterstützung angewiesen sind - aktuell mehr denn je.

Das Coronavirus wütet weiterhin auf der ganzen Welt. Im Moment geht es darum, unserem Gesundheitssystem Zeit zu geben, indem man durch bewusstes Verhalten eine schnellere Verbreitung von Covid-19 verhindert. Da kann man jede Hilfe gebrauchen.

Million für Tafeln

Und die kommt. Die Schauspieler Blake Lively und Ehemann Ryan Reynolds schalten sich nun ein und erstaunen im Kampf gegen Corona mit einer gigantischen Spende. Auf Instagram schreibt der Deadpool-Darsteller: "Ich glaube, wir sind uns alle einig, wenn wir sagen, dass Covid-19 ein Arschloch ist". Dazu verkündet er:

Covid-19 hat brutale Auswirkungen auf ältere Menschen und Familien mit niedrigem Einkommen. Blake & ich spenden eine Million Dollar, aufgeteilt an FEEDING AMERICA und FOOD BANKS CANADA. Jeder, der kann, sollte diese Organisationen unterstützen.

Und die Spende ist bitter nötig: Seit dem Ausbruch des Coronavirus sind Tafeln stärker belastet denn je. Hamsterkäufe und Gesundheitsbedenken machen den Essensausgaben schwer zu schaffen, auch in Deutschland mussten bereits mehrere der wohltätigen Einrichtungen als Reaktion auf die aktuelle Krise schließen.

Außerdem ruft Ryan Reynolds dazu auf, jeder solle auf sich und seinen Körper aufpassen und trotz aller Umstände nie die Freude verlieren - eine sehr wichtige Lektion, die angesichts vermehrt auftretender Ausgangssperren nicht leicht erscheint. Der Schauspieler lässt sich jedenfalls, ungeachtet der schlimmen Lage, einen kleinen Scherz nicht nehmen.

Reynolds beweist Galgenhumor

In typischer Ryan-Reynolds-Manier empfiehlt er den Menschen, jemanden anzurufen, der sich, abgeschirmt von der Außenwelt, über jeglichen Kontakt freuen würde. Darunter setzt er in Klammern die vermeintliche Telefonnummer von Schauspielkollege Hugh Jackman. Das ist die Art Humor, die wir im Moment gut gebrauchen können.

Immer mehr Prominente greifen mittlerweile in die Corona-Krise ein und stellen ihre finanziellen Mittel zur Verfügung. So auch Jackie Chan. Der Film-Star verspricht eine große Belohnung für denjenigen, der einen Impfstoff gegen Covid-19 findet.

Von Thomas Schmitt

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen