Chris Tall verrät, wie er 15 Kilo abgenommen hat

Chris Tall hat sage und schreibe 15 Kilo abgenommen. Wie hat er das hinbekommen?

Chris Tall verrät, wie er 15 Kilo abgenommen hat
Weiterlesen
Weiterlesen

Comedian Chris Tall hat in den letzten Monaten kräftig abgespeckt: Ganz 15 Kilo hat der 30-Jährige verloren. Aus seinem Vorhaben hat er keinen Hehl gemacht, denn es ist weithin bekannt, dass er sein Gewicht reduzieren wollte.

Ihm ging die Puste aus

Erst kürzlich ist Chris Tall im Prominenten-Special von Wer wird Millionär? zu sehen. Und dort erzählt er auch, was seine Motivation gewesen ist, um den Kilos den Kampf anzusagen.

Ich hatte mal auf der Bühne – das ist jetzt ernsthaft gemeint – nach 15, 20 Minuten als ich meine Show gespielt habe, gemerkt, dass ich kaum noch Luft bekomme und habe gemerkt, dass ich einfach nicht fit für die Bühne bin.

Chris ist jetzt ein U-Hu

Um mehr Energie und Kondition für seine Shows zu haben, will er also abspecken. Und wie man in den letzten Monaten auf Instagram und im Fernsehen beim Supertalent, wo Chris in der Jury sitzt, sehen kann, macht er riesige Fortschritte.

Bei Jauch verrät der Comedian, dass er inzwischen 96 Kilo wiegt und gerne "zweistellig bleiben" möchte. Der Moderator fragt ihn daraufhin, wie er die Verwandlung geschafft habe und wovon sich der Comedian im Abnehm-Prozess ferngehalten hat. Er antwortet: "Von Massen."

Seine Tricks

Soll heißen, dass er einfach weniger isst als früher und seine Mahlzeiten auf einen Teller beschränkt anstatt sich noch einmal Nachschlag zu holen. Zu dem Teller-Thema fügt er hinzu:

Da ist aber immer noch mehr drauf als bei anderen.

Zusätzlich, so verrät Chris, der an Panikattacken leidet, dass es wichtig sei, viel Wasser zu trinken. Denn wie wir wissen, regt das schließlich die Verdauung an.

Fitness-Coach verrät: So hat sich Chris Hemsworth in Thor verwandelt Fitness-Coach verrät: So hat sich Chris Hemsworth in Thor verwandelt