Beziehungsexpertin sicher: Melania und Donald Trump schon lange getrennt

Die Gerüchte um eine mögliche Scheidung von Melania und Donald Trump werden in den letzten Monaten immer lauter. Eine Beziehungsexpertin hat jetzt dem Daily Star gegenüber bestätigt, dass es bei den beiden einfach nicht mehr funkt.

Beziehungsexpertin sicher: Melania und Donald Trump schon lange getrennt
Weiterlesen
Weiterlesen

Geht es mit der Ehe von Melania und Donald Trump bergab? Genau das flüstern seit mehreren Monaten verschiedene Experten den Medien zu, selbst als das Paar noch im Weißen Haus wohnt. Auf Yahoo Lifestyle kommen sogar Wahrsager zu Wort, die eine Scheidung in den nächsten Monaten voraussagen.

Abweisende Körpersprache

Der Spezialist in Sachen Auftreten und Ansehen, Eric Schiffer, fordert seinerseits die Ex-First Lady auf, ihren Ehemann zu verlassen - wobei sie ordentlich abkassieren würde. Alles das sind nur Gerüchte, die immer von Erklärungen wie dieser angeheizt werden:

Nadia Essex, eine in Großbritannien bekannte Expertin für Beziehungsfragen, hat kürzlich in einem Interview mit dem Daily Star dazu Stellung bezogen. Nadia Essex sagt in ihrem Interview mit dem Daily Star:

Es besteht keine Chemie mehr zwischen den beiden und seine Körpersprache ist sehr abweisend.

Der britischen Zeitung sagt Nadia Essex, die die UK-Reality-Show Celebs go dating auf Channel 4 moderiert, dass die Scheidung von Melania und Donald Trump nur noch eine Frage der Zeit ist.

Ihre Behauptung kommt nicht von ungefähr, denn laut Nadia Essex will die Ex-First Lady ihrem Mann gar nicht nahe sein: Man kann in der Vergangenheit oft beobachten, wie sie seine Hand wegschiebt, wenn er versucht, ihre Hand zu ergreifen.

Diese Enthüllungen gießen erneut Öl ins Feuer, vor allem, weil letzten Dezember die Freundin und ehemalige Beraterin Melania Trumps, Stephanie Winston Wolkoff, noch alle diese Gerüchte dementiert hat.

Das Leben ist zu kurz, um unglücklich zu sein

Der Star aus dem britischen Fernsehen lässt nicht so schnell von dem Thema ab. Essex stellt vielmehr noch fest, dass der Geschäftsmann und das ehemalige slowenische Model nicht auf Wolke 7 schweben. Nadia Essex sagt dem Daily Star dazugenauer:

Ich glaube nicht, dass sie in ihrer Beziehung glücklich sind. Ich glaube, dass sie schon getrennt leben und eigentlich nur noch auf dem Papier verheiratet sind. Ich denke, das Leben ist zu kurz, um unglücklich zu sein, vor allem in einer Beziehung.

Schließlich ergreift Essex dann noch Partei für Melania Trump und setzt hinzu:

Ich weiß, dass sie sehr viel kritisiert worden ist. Aber allein die Tatsache, eine Ehe mit Donald Trump über ein Jahrzehnt lang auszuhalten, verdient zumindest etwas Empathie.