Unglaubliches Gerücht: Gibt es ein Rematch zwischen Conor McGregor und José Aldo?

Unglaubliches Gerücht: Gibt es ein Rematch zwischen Conor McGregor und José Aldo?

Die Gerüchteküche brodelt: Einem Insider zufolge gibt es bald ein Rematch zwischen Conor McGregor und José Aldo für die UFC 244

Informationen des  @TalkMMA zufolge ist die UFC dabei, ein Rematch zwischen Conor McGregor und José Aldo zu planen! Der Kampf sei für die UFC 244 vorgesehen und solle am 2. November im Madison Square Garden stattfinden.

Erinnerungen an das letzte Mal  

Das letzte Mal treffen sie im Kampf um den Titel im Federgewicht gegeneinander an, aus dem der Notorious mit einem unglaublichen Sieg in nur dreizehn Sekunden hervorging. Diesmal werden sie in der Leichtgewichtsklasse aufeinandertreffen.

Das Gerücht verbreitet sich in rasantem Tempo auf den sozialen Netzwerken und unter den MMA-Fans, die schon seit langem auf eine Revanche dieses historischen Kampfs warten. Auch wenn es etwas verrückt klingt, gibt es doch einige Punkte, die für die Wahrhaftigkeit dieses Gerüchts sprechen.

Ein verrücktes Gerücht, doch durchaus möglich

Trotz seiner Niederlage gegen Alexander Volkanovski am 11. Mai, hat José Aldo auch zwei schöne Siege gegen Jeremy Stephen und Renato Moicano zu verbuchen. Und erst vor Kurzem unterzeichnet die brasilianische Legende einen neuen Vertrag über sieben Kämpfe bei der UFC.

Conor McGregor seinerseits wird es seit seiner Niederlage gegen Khabib Nurmagomedov nicht müde, seine Rückkehr ins Achteck anzukündigen. Eine Verletzung hat ihn zwar im Training eingeschränkt, doch derNotorious postet regelmäßig Fotos von sich bei den Kampfvorbereitungen, und das, obwohl er auf Twitter seinen Rücktritt angekündigt hat.

Für die UFC wäre es ein gefundenes Fressen. Der erste Kampf der beiden Männer gilt nach wie vor als einer der rätselhaftesten in der Geschichte des Verbands, und es wäre die Gelegenheit, Conor McGregor mit einem passenden Gegner wieder einzuführen.

Auch interessant
Netflix: Diese 25 Horrorfilme und -serien bringen euch ganz sicher in Halloween-Stimmung

Warum ist es so schwer zu glauben

Dennoch gibt es einige Argumente, die dafür sprechen, dass dieser Kampf niemals stattfinden wird. Zum einen aufgrund der Bewertung, denn José Aldo hat keine Einstufung im Leichtgewicht, der Kampf würde Conor McGregor diesbezüglich also nichts bringen.

Außerdem sei der Kampf für New York geplant, wo der Notorious aufgrund seiner jüngsten Probleme mit dem Gesetz womöglich gar nicht kämpfen darf. Wir können also nur abwarten! Mehr Infos über die Spekulationen gibt es in unserem Video! 

Lea Pfennig
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen