Wachsgießen: Die gesunde Alternative zum Bleigießen

Bleigießen macht Spaß – ist aber auch sehr gefährlich. Eine bessere Alternative ist das Wachsgießen und die ist genauso lustig.

Wachsgießen: Die gesunde Alternative zum Bleigießen
Weiterlesen
Weiterlesen

Bleigießen gehört zu Silvester wie ein schönes Feuerwerk und ein Glas Sekt. Gehörte: Denn der Neujahrsspaß ist seit 2018 verboten. Und das nicht ohne Grund, denn das Schwermetall ist nicht nur eine Gefahr für die Umwelt, sondern auch für unsere Gesundheit.

Blei kann das zentrale Nervensystem schädigen

Die fertigen Sets, die man für das Bleigießen im Supermarkt kaufen kann, enthalten eine zu große Menge an echtem Blei, das der Gesundheit schaden kann, wenn es in den Körper gelangt. Entweder durch das Einatmen der giftigen Dämpfe oder wenn man die Hände an den Mund führt, nachdem das Blei berührt hat. Schlimmstenfalls kann das zu einer Schädigung des zentralen Nervensystems führen und bei Kindern sogar eine Minderung der Intelligenz, Aufmerksamkeit und Reaktionsleistung verursachen.

Wer dennoch nicht darauf verzichten möchte, kann auf gesündere Alternativen zurückgreifen. Eine davon ist das Wachsgießen. Sie sind nicht nur ungefährlich für Mensch und Natur, man kann die Sets auch ganz einfach zu Hause herstellen. Alles, was ihr dafür braucht, sind lediglich ein paar Wachs- oder Kerzenreste, einen Esslöffel, eine Schüssel mit kaltem Wasser und eine Kerze oder ein Teelicht.

Wachsgießen funktioniert wie Bleigießen

Das Verfahren des Wachsgießens ist das gleiche wie das beim Bleigießen. Ihr schmelzt eine kleine Portion Wachs auf einem Löffel, lasst sie in das kalte Wasser fallen und holt die erstarrte Masse dann vorsichtig aus dem Wasserbad heraus. Hier ist etwas Vorsicht geboten, da das Wachs zerbrechlicher ist als Blei.

Dann kommt der spaßige Teil: das Deuten der Wachsfiguren. Dafür könnt ihr entweder eurer Fantasie freien Lauf lassen oder euch im Internet inspirieren lassen. Bei fertigen Sets gibt es außerdem Interpretationsvorschläge, die euch bei der Deutung helfen.

4 einfache Tipps zum schnellen Zuckerverzicht 4 einfache Tipps zum schnellen Zuckerverzicht