So verhältst du dich richtig, wenn du das gefälschte Aldi-Gewinnspiel auf WhatsApp erhältst

Fiese Abzocke zum angeblichen 60. Geburtstag von Aldi: Auf WhatsApp verbreitet sich derzeit ein Gewinnspiel, bei dem von einem Geburtstagsgeschenk von Aldi die Rede ist. Das steckt hinter dem Betrug!

So verhältst du dich richtig, wenn du das gefälschte Aldi-Gewinnspiel auf WhatsApp erhältst
Weiterlesen
Weiterlesen

WhatsApp findet sich so gut wie auf jedem Smartphone. Das machen sich Betrüger und Betrügerinnen gerne zum Nutzen, indem sie fiese Betrugsmaschen erfinden, zum Beispiel um Daten zu sammeln.

60 Jahre Aldi?!

So auch im Fall des gefakten Gewinnspiels von Aldi, das angeblich seinen 60. Geburtstag feiert. Aldi stellt klar, dass es sich nicht um eine Aldi-Aktion handelt, wie computerbild.de berichtet: "Mit diesen Gewinnspielen stehen wir in keinem Zusammenhang."

Also: Falls du eine WhatsApp-Nachricht zum Aldi-Gewinnspiel erhältst, klicke unter keinen Umständen auf den Link in der Nachricht und leite sie auch nicht weiter! Lösche sie sofort und warne andere.

Warum das Ganze?

Denn es handelt sich um eine fiese Betrugsmasche, um deine Daten zu sammeln, wie das Sicherheitsportal Mimikama mitteilt. Klickt man auf den Link, erfährt man von einem angeblichen Gewinn und wird dazu aufgefordert, an einer Umfrage teilzunehmen.

Man soll angeben, ob man ein Mann oder eine Frau ist, sein Alter und mit wie vielen Personen man in einem Haushalt lebt. Am Ende wird dann noch auf Zeitdruck gesetzt: Schnell soll man seine Adresse eingeben und einen Haken setzen. Diese Daten gehen dann schnurstracks die Firma Pelema PTE Ltd. mit Sitz in Singapur. Und mit dem Haken gibt man Dutzenden "Sponsoren" die Erlaubnis von ihnen per Mail, Post und telefonisch kontaktiert zu werden.

Ein Datensammler, der seinesgleichen sucht, schließlich macht er noch nicht mal richtige Angaben in seinem Fake-Gewinnspiel (s. Video)!