Hemden: Das ist der Sinn hinter der Lasche am Rücken
Hemden: Das ist der Sinn hinter der Lasche am Rücken
Weiterlesen

Hemden: Das ist der Sinn hinter der Lasche am Rücken

Sind euch schon einmal diese kleinen Laschen auf der Rückseite von Hemden aufgefallen? Kaum jemand kennt den Grund, warum sie wirklich auf den Hemden vorhanden sind.

Die meisten Hemden haben an der Rückseite eine kleine Lasche. Ist sie euch schon einmal aufgefallen? Wenn ja, habt ihr euch ebenso bereits gefragt, wofür diese gut sein soll?

Amerikanischer Ursprung und Tradition

Die Laschen an den Hemden wurden in den 60er Jahren in den USA entwickelt. So konnten Schüler während des Sportunterrichts die Hemden in der Umkleidekabine an den Haken hängen, ohne dass sie knitterten.

Das ist aber nicht der einzige Zweck: In Amerika gab man zu dieser Zeit über die Lasche Auskunft über sein Liebesleben! War die Lasche intakt, war der Träger noch zu haben.

Single oder nicht?

Wenn sich ein Mann jedoch in einer Beziehung befand, schnitt er das Stück Stoff einfach ab. Mit dieser simplen Geste signalierte ein Mann diskret und unauffällig, das sein Herz bereits vergeben war.

Eine nette Tradition, die allerdings in Vergessenheit geraten ist und sich auch daran zeigt, dass moderne Hemden diese Lasche meist nicht mehr haben. Die Tradition ist vergleichbar mit der Tradition des Dirndls: Dabei gibt das Binden der Schürze Aufschluss über das Liebesleben der Frau.

Von Pia Karim

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen