Gemeinsame Ekstase: So macht man(n) den gemeinsamen Höhepunkt möglich
Gemeinsame Ekstase: So macht man(n) den gemeinsamen Höhepunkt möglich
Weiterlesen

Gemeinsame Ekstase: So macht man(n) den gemeinsamen Höhepunkt möglich

Sex ist ein Vergnügen. Um diesen Moment des höchsten körperlichen Glücks zu teilen, muss man eins miteinander sein. Wir verraten, wie man gemeinsam zum Höhepunkt kommen und die Ekstase gleichzeitig erleben kann.

Es ist nicht einfach, gleichzeitig mit seinem Partner zum Höhepunkt zu kommen. Damit es dennoch klappt, haben wir die besten Tipps dafür zusammengestellt. Die beiden besten Methoden findest du oben im Video. Hier sind einige weitere Möglichkeiten, die auch sehr nützlich sein können.

Sich selbst kennen lernen

Um gleichzeitig einen Orgasmus zu haben, musst du zuerst wissen, wie du dir selbst etwas Gutes tun kannst. Lerne zu verstehen, was dir gefällt - ob es sich nun um eine Position oder eine bestimmte Praxis handelt.

Sobald du weißt, was dich erregt, wird es für dich einfacher sein, es deinem Partner zu erklären. Um Vorlieben und Abneigungen herauszufinden, hilft Masturbation.

Eile mit Weile

Wie das Sprichwort so schön sagt: "Der Weg ist das Ziel." Bedenke dabei, dass der Weg voller Fallstricke und Misserfolge sein kann. Es klappt vielleicht nicht beim ersten Mal, aber du solltest dich nicht entmutigen lassen. Sei aufmerksam und wenn sich dein Orgasmus vor ihrem Orgasmus ankündigt, schlage eine Änderung der Position vor, die ihr beide mögt.

Letzten Endes gibt es kein Patentrezept, um einen gleichzeitigen Orgasmus zu erreichen. Jedes Paar ist anders. Vergiss nicht, dass das Prinzip der Liebe darin besteht, Spaß zu haben und dass Geben und Nehmen ausgewogen sein sollten.

Von Sarah Kirsch

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen