Friendzone: Das hat das Beziehungskonzept mit der TV-Serie zu tun
Friendzone: Das hat das Beziehungskonzept mit der TV-Serie zu tun
Weiterlesen

Friendzone: Das hat das Beziehungskonzept mit der TV-Serie zu tun

Das kann manchmal ziemlich schnell gehen: Man wird als Freund eingestuft, obwohl man eigentlich andere Absichten gehabt hätte. Um aus dieser Situation, die sich Friendzone nennt, wieder herauszukommen, ist es am besten zu wissen, was es damit überhaupt auf sich hat...

Wir alle waren schon in dieser Situation: Wir haben einen guten Freund oder eine gute Freundin und irgendwie fühlen wir mehr für diese Person, doch für den anderen ist man einfach nur der gute Freund - dafür gibt es einen Begriff: Friendzone. Und diesen Begriff verdanken wir tatsächlich der berühmten Serie.

Die Freunde aus Friends, bei denen manchmal doch mehr draus wurde... NBC / Kontributor@Getty Images

Friendzone

Der Begriff Friendzone wurde durch die US-amerikanische Sitcom Friends populär. Erinnert euch an die Szene, in der Joey mitbekommt, dass Ross auf Rachel steht und sie ausfragen möchte? Joey sagt: "Not gonna happening" also "Das wird nie passieren".

Er begründet es damit, dass Ross und Rachel nun schon zu lange befreundet sind und sagt, dass Ross für Rachel nun immer nur "ein guter Kumpel" bleiben würde. Could he have been anymore wrong? Schließlich wurde aus Ross und Rachel das berühmteste On-Off-Serienpaar der TV- Geschichte ist. Im echten Leben hingegen landet man(n) nicht selten der Friendzone.

Die Friendzone (von englisch friend für Freund und zone für Bereich) bezieht sich auf eine rein platonische Beziehung zwischen zwei Personen, in der sich eine Person eine romantische oder sexuelle Beziehung wünscht, die andere aber nicht. Und genau das ist die Falle der sogenannten Friendzone. Es handelt sich zwar um eine gute Freundschaft, vielleicht sogar mit diesem oder jenem Ausrutscher, doch mehr nicht!

Die beiden fatalen Wörter

Das Problem dieses Beziehungskonzept besteht vor allem darin, dass einer der beiden hofft, aus der Freundschaft könnte mehr werden und sich in der Situation "gefangen" vorkommt. Spricht einer der beiden von einer brüderlichen oder schwesterlichen Beziehung, dann sieht es schon einmal schlecht dafür aus, dass aus der Beziehung mehr als Freundschaft wird.

Natürlich ist damit noch nicht alles verloren, doch es wird sicher nicht leicht sein, ihn oder sie davon zu überzeugen, dass du mehr als ein Bruderherz oder ein Schwesterherz in der Beziehung bist und sein möchtest. Mehr über die Friendzone erfahrt ihr in unserem Video!

Von Sarah Kirsch

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen