An diesen Anzeichen merkst du, dass du in deiner Beziehung leidest
An diesen Anzeichen merkst du, dass du in deiner Beziehung leidest
Weiterlesen

An diesen Anzeichen merkst du, dass du in deiner Beziehung leidest

Die Liebe währt drei Jahre... oder wie war das nochmal? Die Leidenschaft eines Paares ist nicht zeitlich begrenzt. Doch bei manchen erlischt die Flamme eines Tages und an ihre Stelle tritt für einen oder beide Partner der Kummer. Dafür gibt es klare Anzeichen...

Sollte man diese Flamme wieder aufleben lassen oder ist die Beziehung die Mühe nicht mehr wert? Jede Beziehung hat mal schlechte Phasen, doch man sollte herausfinden, ob sie von einem tiefer liegenden emotionalen Problem herrühren.

Trennung oder nicht?

Natürlich fällt die Entscheidung, sich von jemandem zu trennen, nicht leicht: Die Gefühle, die man für jemanden empfindet oder empfunden hat, lassen sich nicht einfach so vergessen, und man führt sich bereits die traurigen Momente vor Augen, die unweigerlich auf eine Trennung folgen.

Doch eine Beziehung aufrecht zu erhalten, in der eine(r) von beiden unglücklich ist, macht das Leben des- oder derjenigen sicher nicht leichter. Wollt ihr wirklich lieber eine Beziehung führen, in der ihr leidet, als nach vorne zu blicken?

Beurteile nach diesen klaren Anzeichen

Manche Probleme lassen sich lösen, wenn beide Partner bereit sind, etwas dafür zu tun. Doch manche Anzeichen trügen einfach nicht, sie sind so offensichtlich, dass sie einem direkt ins Auge springen. Trotzdem kann es passieren, dass ihr damit lebt, ohne ihr Ausmaß zu begreifen.

Zum Glück haben wir euch fünf Anzeichen herausgesucht, die sehr aufschlussreich darüber sein können, ob ihr die Beziehung fortsetzen solltet oder nicht. Ist es an der Zeit, eurer Beziehung ein Ende zu setzen? Findet es in unserem Video heraus!

Von Sarah Kirsch

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen