Ed Sheeran: Seine geschmacklosen Sonderwünsche ruinieren fast den Ruf eines engen Vertrauten
Ed Sheeran: Seine geschmacklosen Sonderwünsche ruinieren fast den Ruf eines engen Vertrauten
Weiterlesen

Ed Sheeran: Seine geschmacklosen Sonderwünsche ruinieren fast den Ruf eines engen Vertrauten

Ed Sheeran kennen die meisten für seine gefühlvolle Musik und einzigartige Stimme. Jetzt packt allerdings jemand, der ihn wirklich gut kennt, aus und behauptet, der Sänger hätte fast seinen Ruf ruiniert.

Spätestens mit seinem Hit "I see Fire" wird Ede Sheeran einem breiten Publikum in Deutschland bekannt. In Interviews zeigt sich der rothaarige Brite als überaus sympathischer Zeitgenosse. Tätowierer Kevin Paul verrät dem Mirror jetzt allerdings, dass die Zusammenarbeit mit Ed fast seinen Ruf ruiniert hätte.

"Es sieht furchtbar aus, aber es ist das, was sie wollten"

Wer Ed Sheeran kennt, weiß, dass sein Körper mit Tattoos übersät ist (im Video könnt ihr sehen, dass Eds Tattoos nicht unbedingt sehr dezent sind). Wie schön die Tätowierungen sind, darüber lässt sich streiten (wir hoffen auch, dass sein Gesicht verschont bleibt, die Folgen von Tattoos im Gesicht können nämlich heftig sein). Für Kevin Paul werden die Kunstwerke im Berufsleben aber fast zum Verhängnis.

Die Leute machen sich im Internet über die Tattoos des Sängers lustig. Beispiel gefällig? "Ed Sheerans Tätowierer sollte wegen grober Fahrlässigkeit auf Lebenszeit eingesperrt werden", "Wir müssen darüber sprechen, wie absolut schilmm Ed Sheerans Tattoos aussehen" oder "Ed Sheerans Tattoos sehen so aus, als ob ein Kind sie mit Buntstiften aufgemalt hätte."

Das liegt allerdings nicht an den Fertigkeiten des Tätowierers. Dieser sagt:

Es stimmt schon, die meisten der Tattoos sind nicht wirklich gut. [...] Aber jedes einzelne von ihnen hat eine persönliche Bedeutung für ihn. Er und Harry Styles haben sich "Pingu" tätowieren lassen, weil es eine Zeichentrickserie aus ihrer Kindheit ist, die sie wirklich mochten. Es sieht furchtbar aus, aber es ist das, was sie wollten"

Ausgezeichneter Künstler

Mit dem Bekanntheitsgrad von Ed steigt auch der von Kevin, schließlich ist der für ganze 40 Tattoos auf Eds Körper verantwortlich. Das verändert Kevins Leben grundlegend uns kostet ihn sogar seinen Kundenstamm.

Es hat die Dinge auf jeden Fall verändert. Ich war ein erfolgreicher Künstler, der sich an 3D-Arbeiten gewagt hat, und habe viele Preise gewonnen. Und dann tätowiere ich auf einmal "Pingu den Pinguin" und verdammte Lebkuchenmänner auf Popstars. Auf einmal ist mein Kundenstamm weggeblieben.
Wenn Tattoos voll daneben gehen: Professionelle Tattoostecher bewerten die Tätowierungen der Stars!
Auch interessant
Wenn Tattoos voll daneben gehen: Professionelle Tattoostecher bewerten die Tätowierungen der Stars!

Die Leute nehmen ihn auf einmal als jemanden wahr, der für die geschmacklosen Tattoos von Ed Sheeran und Harry Styles verantwortlich ist.

Die Leute vergessen aber, dass auch andere sich an Eds Körper wagen:

Ich bin als Eds Tätowierer bekannt, aber ich mache nur die großen Sachen, den Rest macht ein Kumpel seines Managers. Ich bekomme nur die Schuld für alle Tattoos, aber ich bereue es nicht.

Kevin durfte sich schon künstlerisch an den Körpern anderer großer Stars, wie z.B. dem von Rihanna, austoben. Es gibt sicherlich Schlimmeres. Und für den schlechten Geschmack von Ed Sheeran kann er persönlich nicht viel. Wer Teddys und Ketchupflaschen möchte, soll sie auch bekommen. Wir sind uns jedenfalls sicher, dass Kevin ebenfalls sehr realistische Tattoos stechen kann. Der Löwe auf Eds Brust ist ein guter Beweis dafür.

Von Simone Haug
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen