USA: Chef entlässt vor Weihnachten in drei Minuten 900 Personen über Zoom

Der Chef eines Unternehmens, das Immobilienkredite verkauft, entlässt 900 seiner Mitarbeiter über den Videokonferenzdienst Zoom innerhalb weniger Minuten.

Kurz vor Weihnachten ist ein amerikanischer Chef so taktlos, neunhundert Angestellten mitzuteilen, dass sie mit sofortiger Wirkung entlassen sind. Die Szene spielt sich in weniger als drei Minuten über die Business-Plattform Zoom ab.

Chef kündigt 900 Mitarbeitern innerhalb von 3 Minuten

Vielen Dank, dass ihr an dieser Videokonferenz teilnehmt, ich bin gekommen, um euch eine schlechte Nachricht mitzuteilen.

Mit diesen ersten Worten wendet sich Vishal Garg, Geschäftsführer und Gründer von Better.com, einem Unternehmen für Versicherungen und Immobilienkredite, an über 900 Mitarbeiter.

Wenn ihr zu diesem Anruf eingeladen wurdet, bedeutet das, dass ihr zur Gruppe der Unglücklichen gehört. Euer Vertrag endet sofort.

So fährt er fort. Um dieses schreckliche Urteil für seine Angestellten zu rechtfertigen, verweist er auf einen Markt, der sich "verändert" hat und wirft ihnen zudem mangelnde Produktivität vor.

Er verkündet zudem, dass es nicht das erste Mal ist, dass er einen solchen Zoom-Call tätigt. Bei seinem letzten ähnlichen Anruf hätte er sogar "geweint", erzählt er. Eine Mitarbeiterin entscheidet sich, die Szene, die weniger als drei Minuten dauert, zu filmen.

9 % des Unternehmens entlassen

Wie France Inter berichtet, werden fast neun Prozent der Beschäftigten gleichzeitig von ihrem Chef entlassen. Vishal Garg soll außerdem eine Woche zuvor "750 Millionen Dollar auf den Finanzmärkten aufgenommen haben, um sein Wachstum zu finanzieren".

Eine schockierende Szene, die die Internetnutzer:innen in den sozialen Netzwerken aufhorchen lässt. Der Mangel an Menschlichkeit des Chefs wird auf Twitter heftig kritisiert. "Schamlos", "erbärmlich" und "niederträchtig" sind die Worte, die in Tweeds zu diesem Thema immer wieder auftauchen.

USA: Kunde gibt historisches Trinkgeld USA: Kunde gibt historisches Trinkgeld