Ungewöhnlicher Job: 59-jähriger Taucher liefert Pizzen unter Wasser aus

Ein ungewöhnlicher Job, den es so vielleicht gar nicht noch einmal auf der Welt gibt. Ein 59-Jähriger hat sich während der Corona-Pandemie umorientiert und ist jetzt Pizzaboote unter Wasser.

Die Corona-Pandemie bringt viele Menschen zu einer Neuorientierung im Beruf, weil die Firma, in der sie vorher arbeiteten pleite ging, die Angestellten in Kurzarbeit geschickt wurden oder weil sie einfach keine Lust mehr auf ihren alten Job hatten.

Ein sehr ungewöhnlicher Job in einer ungewöhnlichen Zeit

Der 59-jährige Thane Milhoan ist Taucher. Bevor Covid-19 die Welt, wie wir sie bisher kannten mit neuen Regeln und Maßnahmen auf den Kopf gestellt hat, arbeitete Thane Milhoan in Hawaii als Sportreporter an einer High School.

Doch dann orientiert sich der Mann um und arbeitet heute als Unter-Wasser-Pizzaboote in Key Largo, Florida. Gegenüber metro.co.uk gibt er zu, dass er denkt, sein Kollege und er wären die einzigen weltweit mit einem solchen Job.

Und tatsächlich könnte das gar nicht so unwahrscheinlich sein. Auch die Gäste, die sich eine Pizza im Unterwasser-Hotel bestellen, staunen nicht schlecht, wenn er sie mit einem Tauchanzug liefert. Das ist auch sein Lieblingsteil des Jobs:

Ich finde es toll, wie die Leute darauf reagieren, dass sie ihre Pizza geliefert bekommen, und wie sie den Aufenthalt im Unterwasserhotel erleben.

Pizzaboote unter Wasser

Er hat sich für einen ganz besonderen Job entschieden, der neben dem Spaßerlebnis auch seine Schwierigkeiten mit sich bringt. So ist zum Beispiel im Winter die Wassertemperatur ziemlich niedrig und zudem wird es früher dunkel.

Zudem muss er schnell sein, dass die Pizza heiß bei den Kund:innen ankommt. Von der Schwierigkeit, dass die Pizza auch intakt sein sollte, ganz zu schweigen. Thane Milhoan erklärt:

Zu dieser Jahreszeit sinken die Wassertemperaturen auf etwa 20 °C, so dass es ein wenig kühl ist und es früher dunkel wird, so dass es ein wenig wie ein Nachttauchgang sein kann. Die zweite Herausforderung besteht darin, dass der Belag nicht herunterfällt. Deshalb verwenden wir Gewichte und einige strategisch platzierte Klammern, um die Box im Wasser gerade zu halten.

Ein aufregender Job, der jedoch mehr umfasst als nur Pizzen zu liefern. Er und sein Kollege Daniel Belzio arbeiten in diesem Unterwasserhotel mit Namen Hotel Jules Undersea Lodge, das seit etwa 35 Jahren in Betrieb ist. Ursprünglich handelte es sich dabei um ein Forschungslabor, das der Erforschung des Riffs vor der Küste Puerto Ricos diente.

Frau verliert Job, weil ihre Oberweite zu üppig sein soll Frau verliert Job, weil ihre Oberweite zu üppig sein soll