Nackte Verfolgungsjagd: Mann verfolgt Wildschwein, das seine Sachen geklaut hat
Nackte Verfolgungsjagd: Mann verfolgt Wildschwein, das seine Sachen geklaut hat
Nackte Verfolgungsjagd: Mann verfolgt Wildschwein, das seine Sachen geklaut hat
Weiterlesen

Nackte Verfolgungsjagd: Mann verfolgt Wildschwein, das seine Sachen geklaut hat

Im Adamskostüm begibt sich dieser Mann auf eine Verfolgungsjagd nach der Wildsau und seinen Sachen.

In Windeseile verbreiten sich die Bilder im Internet. Eigentlich wollte dieser Badegast den heißen Sommertag einfach nur am Berliner Teufelssee genießen, doch dann passiert etwas völlig Unerwartetes ... und wie die Bild berichtet, wird der Mann dabei gefilmt, wie er nackt einem Wildschwein hinterherrennt. Der borstige Dieb hat nämlich seine Tasche geklaut, in der sich seine Badehose und auch sein Laptop befinden. Ein wirklich abenteuerliches Spektakel, das sich den Badegästen dort bietet.

Ein grandioser Erfolg

Lifecoach Adele Landauer aus Berlin postet anschließend die lustigen Bilder des Vorfalls in den sozialen Netzwerken. Sie schreibt dazu:

Gestern habe ich an einem Berliner See einen wahren Helden gesehen. Eine Wildsau kam auf der Suche nach Futter mit ihren zwei Ferkeln aus dem Wald ... viele von uns hatten Angst, doch die Wildschweine schienen friedlich.

Die Situation erreicht ihren Höhepunkt, als die kleine Borstenfamilie die gelbe Tasche des Mannes entdeckt und beschließt, sie mitzunehmen. Doch alles geht gut aus, denn dem Mann im Adamskostüm gelingt es, seine Tasche von dem schweinischen Dieb wieder zurückzubekommen. Adele Landauer erklärt:

Ich habe ihm die Fotos anschließend gezeigt, er hat schallend gelacht und mit erlaubt, die Fotos zu veröffentlichen.

Und fügt spaßend hinzu:

Wir haben ihn alle bewundert, [...] als er mit seiner gelben Tasche in der Hand zurückgekommen ist, haben alle applaudiert und ihn für seinen Erfolg beglückwünscht. So kann es laufen, wenn man seine Ziele verfolgt.
View this post on Instagram

Is this the new world? So many newspapers, radio and TV shows worldwide wrote about my story in Facebook and Instagram about the wild boars in Berlin. So, today I went to this lake again. And can you imagine? The same mother wild boar with her babies was there again. Totally peaceful in the middle of the crowd. As you see in my video no one really cared much because they all felt comfortable with each other. I have a dream one day we all will live peacefully together. All the different nations, cultures, religions with all their different viewpoints of life. Maybe this scene shows how it could happen. Human beings and wildlife are pretty big contradictions. But as we see we can make it together. What do you think about it? Give me a ✨ if you have the same dream: All beings on planet earth could live peacefully together. Adele . . . . #boar #successstory #coaching #onlinecourse #digitalcoaching #workshop #values #leadership #lifecoachingtips #lifecoachingtips #erfolgreichwerden #ausstrahlung #charisma #bewusstsein #kommunikation #veränderung #gespräch #dialog #werte #selbstverwirklichung #powerfulthoughts #führung #radiance #leadership #selfleadership #inspiration #präsentationstraining #publicspeaking #wildschwein #peacefullife #onlinecourses

A post shared by Personal & Digital Mentor (@adelelandauer_lifecoach) on

FFK und Wildschweine

Für viele zählt FFK oder auch die Freikörperkultur ganz klar zur deutschen Kultur, wobei diese freiheitsliebende Angewohnheit von jüngeren Generationen immer weniger übernommen wird. Der Teufelssee gehört nach wie vor zu einem der Orte in Deutschland, an denen das nackte Sonnenbaden noch immer intensiv betrieben wird.

Seit einigen Jahren müssen die Badegäste ihr geliebtes Plätzchen jedoch mit neugierigen Gästen teilen. Der Grund: Viele von ihnen, lassen ihre Abfälle liegen, die Wildschweine, Füchse, Waschbären und Dachse anlocken. Mittlerweile haben die Tiere kaum noch Scheu vor den Menschen, was uns auch diese unglaublich komische Situation beschert hat. Im Video könnt ihr die Verfolgungsjagd selbst sehen!

Von Martin Gerst

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen