Zustand ist "ernst": Flavio Briatore mit Corona-Symptomen im Krankenhaus
Zustand ist "ernst": Flavio Briatore mit Corona-Symptomen im Krankenhaus
Weiterlesen

Zustand ist "ernst": Flavio Briatore mit Corona-Symptomen im Krankenhaus

Wegen Corona wurde Flavio Briatore ins Krankenhaus eingeliefert. Mit 70 Jahren gehört der Ex von Heidi Klum zur Risikogruppe - wie steht es um seine Gesundheit?

Der ehemalige Benetton-und Renault-Teamchef ist in ein Mailänder Krankenhaus eingeliefert worden. Das berichten mehrere italienische Medien. Briatore hatte mehrere Symptome, die darauf schließen lassen, dass es sich um Covid-19 handelt.

Zustand ist "ernst"

Der Ex von Heidi Klum und Vater ihrer ältesten Tochter Leni wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Mit seinen 70 Jahren gehört der Italiener zur Risikogruppe und muss wohl erst einmal im Krankenhaus bleiben. Sein Zustand wird als "ernst" beschrieben. Allerdings liege er nicht auf der Intensivstation.

Wo sich der 70-jährige mit dem Coronavirus angesteckt haben könnte, lässt sich nicht rekonstruieren. Allerdings war der Formel-1-Freund von Michael Schumacher vor Kurzem bei einem Fußballspiel zu Gast, auf dem es einen Corona-Fall gegeben hat.

Auch sein Club in Sardinien ist betroffen

Oder vielleicht in seinem "Billionaire"-Club auf Sardinien? Um diesen hat Briatore in den letzten Tage heftig mit den Behörden gestritten, da diese den Club wegen der hohen Fallzahlen auf der italienischen Insel schließen ließen. In ganz Italien mussten aufgrund der vermehrten Fälle alle Diskotheken wieder zumachen.

Mittlerweile sind 63 Mitarbeiter des "Billionaire"-Clubs ebenfalls positiv getestet worden. Nur bei knapp 30 fiel der Corona-Test negativ aus. Wie viele Gäste sich angesteckt haben, ist noch unklar. Hoffen wir, dass Briatore und seine Mitarbeiter sich schnell von der Krankheit erholen werden. Mehr Informationen zu Briatore findet ihr oben im Video.

Von Martin Gerst

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen