Spinnen könnten die Menschheit binnen einen Jahres ausrotten

Spinnen könnten die Menschheit binnen einen Jahres ausrotten

Diese Geschichte ist sicher nichts für Leute, die Angst vor Spinnen haben. Eine seriöse Studie kommt zu einem erschreckenden Ergebnis. 

Die Biologen Martin Nyffeler und Klaus Birkhofer stellen sich eine wichtige Frage: Wie lange bräuchten Spinnen, rein theoretisch, um die gesamte Menschheit aufzufressen? Die Antwort: Spinnen verspeisen, weltweit gerechnet, jedes Jahr 400 bis 800 Millionen Tonnen.

Rechnet man die menschliche Masse aller Erwachsenen auf der Erde zusammen, kommt man lediglich auf 287 Millionen Tonnen. Dazu kommen 70 Millionen Tonnen an Kindern. Die Rechnung ist also einfach: In weniger als einem Jahr könnten die Spinnen die Menschheit ausrotten. Bleibt zu hoffen, dass sie nie auf die Idee kommen...

• Sophie Kausch
Weiterlesen