iOS 15: Diese 5 Funktionen solltet ihr kennen

Lange haben Fans darauf gewartet, jetzt ist es da: Wir zeigen euch 5 coole Funktionen des neuen Apple Betriebssystems iOS 15.

iOS 15: Diese 5 Funktionen solltet ihr kennen
Weiterlesen
Weiterlesen

Seit Montag kann (fast) jeder sein Apple iPhone auf das neue Betriebssystem iOS 15 aktualisieren. Auch Besitzer eines iPhone 6S und eines iPhone SE können davon profitieren. Bei den vielen neuen Funktionen lohnt es sich, das Betriebssystem auszuprobieren.

Surfen mit einer Hand

Jeder mit kleinen Händen, aber einem großen Smartphone kennt das Problem: Man will mit einer Hand surfen, kommt aber nicht an die Adressleiste ran. Die Lösung von iOS 15 ist so simpel wie effektiv, denn mit dem neuen Betriebssystem wandert das Feld zum Eintippen der Internetadresse zum unteren Bildschirmrand, wo es problemlos erreicht werden kann. Auch alle Tabs lassen sich von dort erreichen und organisieren.

Mehr Foto-Details

Immerhin konnte man bisher sehen, wann und wo ein Foto aufgenommen wurde. Vielen iPhone-Nutzern war das aber nicht genug. Mit iOS 15 können sie mit einem Wisch nach oben sehen, welchen Dateinamen das Bild trägt, welches Handy-Modell und welche Kamera-Einstellungen benutzt wurden. Auch die automatischen Rückblicke bekommen einen neuen Anstrich und sollen intelligenter komponiert und einheitlicher dargestellt werden.

thumbnail
Entdecke neue Foto-Funktionen mit dem iOS 15  Ferdinand Stöhr@Unsplash

Gedruckte Texte erkennen und kopieren

Eine weitere sehr praktische Funktion des neuen Betriebssystems ist das Erkennen und Kopieren von gedruckten oder sogar handschriftlichen Texten beispielsweise aus der Zeitung, einem Buch oder den eigenen Notizen. Diese Livetext-Funktion lässt sich ganz einfach in der Mediathek oder der Kamera aktivieren.

Anonym surfen

Wer lieber inkognito durchs Netz surfen will, ohne mit Werbebannern bombardiert zu werden, kann das sogenannte Privat-Relay nutzen. Damit werden die übertragenen Daten und über zwei Zwischenstationen (Relais) übertragen. Einziger Nachteil: Das Tool können nur diejenigen nutzen, die ein iCloud+-Abo besitzen.

Mitteilungen filtern

Ihr sitzt in einem wichtigen Meeting und wollt nur im Notfall gestört werden? Mit der Funktion Fokus könnt ihr verschiedene Lebenssituationen festlegen und welche Mitteilungen ihr in ihnen empfangen möchtet. Je nach Zeit und Standort kann sich die Funktion auch automatisch aktivieren.

Welche Funktionen es noch gibt, sehr ihr im Video.

Made in Germany: Diese 5 deutschen Apps solltest du kennen Made in Germany: Diese 5 deutschen Apps solltest du kennen