Torwart Manuel Neuer trägt vegane Schuhe: Das könnte ihn jetzt 200.000 Euro kosten

Torwart Manuel Neuer trägt vegane Schuhe: Das könnte ihn jetzt 200.000 Euro kosten

Manuel Neuer ist der Star-Torwart des FC Bayern und einer der bestbezahlten Torhüter der Welt. Wegen eines kleinen Fauxpas könnte das Vermögen des Profi-Kickers nun allerdings gewaltig schrumpfen.

Manuel Neuer ist - anders als Christiano Ronaldo - nicht unbedingt bekannt dafür, mit seinem Vermögen zu protzen. Die Anschaffung von ein paar Schuhen könnten für den Goalie jetzt allerdings richtig teuer werden.

Ungewisse Folgen

Manuel Neuer hat seinen Ausrüster Adidas verärgert und das könnte den Star-Kicker jetzt teuer zu stehen kommen. Wie die Bild berichtet, trägt der Kapitän der deutschen Nationalelf bei seiner Ankunft in Dortmund Sneaker der Marke "Veja", welche komplett aus veganem Material hergestellt sind.

Doch genau wird nun möglicherweise zu Ärger zwischen Neuer und seinem Vertragspartner Adidas führen, wie der Sprecher der Sport-Marke Oliver Brüggen erklärt: "Als Vertragsspieler von Adidas ist Manuel Neuer dazu angehalten, Adidas-Produkte zu tragen. Den konkreten Fall werden wir mit dem Spieler besprechen."

Déjà-vu

Hierbei handelt es sich jedoch nicht um den ersten Klamotten-Fauxpas Manuel Neuers: Bereits im April diesen Jahres trägt der 33-Jährige bei einer Pressekonferenz einen Pullover der Marke "Champion".

Auch interessant
Todes-Drama im Hotel: Cristiano Ronaldo trauert um engen Freund

Schon damals wird der Vertragsbruch mit einer Strafe von 50.000 Euro belegt. In dem jetzigen Fall könnten ganze 200.000 Euro daraus werden. Manuel Neuer kann es wahrscheinlich egal sein. Er ist zwar nicht der reichste Fußballer der Welt, aber bei einem geschätzten Vermögen von 45 Millionen Euro wird ihm der fehlende Betrag wohl eher nicht wehtun.

Simone Haug
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen