Mitten im Ozean entdecken Forscher einen unbekannten Hai. Sein Kopf sieht richtig seltsam aus

Mitten im Ozean entdecken Forscher einen unbekannten Hai. Sein Kopf sieht richtig seltsam aus

Bei Belize in Mittelamerika haben Wissenschaftler eine neue Hai-Art entdeckt. Vor allem der seltsame Kopf wirft Fragen auf.

Bei dem gesichteten Hammerhai handelt es sich um eine bislang unbekannte Art. Besonders die DNA-Analyse erwies sich als hilfreich.
Der WWF erklärt, das Tier lebe im Meer von Belize, in Zentralamerika. Es handelt sich um eine von 1400 gezählten Tierarten in der Gegend. Die Entdeckung beweist die besonderen Gegebenheiten in diesem Teil des Ozeans.
Der WWF ruft zum Schutz der Artenvielfalt auf. Mit verschiedenen Massnahmen soll das Naturerbe geschützt werden. Seit 2016 darf im betroffenen Gebiet nicht mehr gebohrt werden. Ein Kampf, der laut WWF fortgesetzt werden muss.
• Sophie Kausch
Weiterlesen