Rentner (85) ruht sich an Bushaltestelle aus. Dann rückt das Ordnungsamt an!
Rentner (85) ruht sich an Bushaltestelle aus. Dann rückt das Ordnungsamt an!
Rentner (85) ruht sich an Bushaltestelle aus. Dann rückt das Ordnungsamt an!
Weiterlesen

Rentner (85) ruht sich an Bushaltestelle aus. Dann rückt das Ordnungsamt an!

Ein 85-jähriger, demenzkranker Rentner ruht sich auf der Sitzbank einer Bushaltestelle aus. Als das Ordnungsamt der Stadt Düsseldorf anrückt, traut er seinen Ohren nicht!

Die Stadt Düsseldorf verhängte ein Bußgeld in Höhe von 35 Euro gegen den Rentner. Schließlich saß der Mann ganze 8 Minuten auf der Bank. Und das ohne Fahrschein oder die Absicht, den Bus nehmen zu wollen!

Das Ordnungsamt führt gute Grunde an: „Sie benutzten die Anlage des ÖPNV an der vorgenannten Örtlichkeit nicht ihrer Zweckbestimmung entsprechend und nutzten diese als Ruheplatz.“

Wie das Netz auf diesen Vorfall reagiert, seht ihr im Video! Ob der Mann das Bußgeld tatsächlich zahlen muss, steht noch nicht fest.

Von Fred Eilig
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen