Angriff auf Verwandten von Brigitte Macron: Drei Personen am Mittwoch vor Gericht

Jean-Baptiste Trogneux, der Großneffe von Brigitte Macron, war am 15. Mai 2023 Opfer eines körperlichen Angriffs geworden. Am Mittwoch werden drei Personen am Gericht in Amiens angeklagt, wie die französische Zeitung Le Figaro berichtet.

Angriff auf den Großneffen von Brigitte Macron: Drei Personen stehen am Mittwoch vor Gericht
© Smith Collection/Gado@Getty Images
Angriff auf den Großneffen von Brigitte Macron: Drei Personen stehen am Mittwoch vor Gericht

Die Ereignisse finden am Montagabend statt, kurz nach dem Interview von Emmanuel Macron auf dem französischen Sender TF1. Gegen 22 Uhr wurde Jean-Baptiste Trogneux von einer Gruppe von Personen angegriffen. "Etwa 15 Personen warfen Mülltonnen auf die Vorderseite des Geschäfts Trogneux in der Rue Delambre (in Amiens, Anm. d. Red.), das Jean-Baptiste Trogneux gehört. Ein Mann, der als Jean-Baptiste Trogneux identifiziert wurde, stellte sich diesen Personen entgegen", berichtetet die französische Tageszeitung Le Figaro.

"Eine Prellung am Kopf, gebrochene Finger"

"Mein Sohn wurde von drei Nachbarn auf der anderen Straßenseite gerettet, die die Menge beruhigen konnten. Einer von ihnen sagte mir, dass er noch nie so viel Gewalt und Hass gesehen habe, er dachte, sie würden meinen Sohn töten", erklärt Jean-Alexandre Trogneux, der Vater von Jean-Baptiste Trogneux. "Mein Sohn hat eine Prellung am Kopf, gebrochene Finger ... Er ist in einem traurigen Zustand. Vor allem psychisch sind wir sehr schockiert", erklärte der Neffe von Brigitte Macron gegenüber Le Figaro.

Gestern Abend verurteilte auch der französische Präsident, Emmanuel Macron, den Angriff als "inakzeptabel" und "unaussprechlich". Die First Lady, Brigitte Macron, empörte sich ihrerseits ebenfalls über die "Feigheit" der Täter, die das Familienmitglied körperlich angegriffen hatten.

Drei Personen unmittelbar vor Gericht gestellt

Nach dem Überfall am Montagabend wurden acht Personen festgenommen und in Polizeigewahrsam genommen. Am Mittwoch, den 17. Mai 2023, werden drei von ihnen vor Gericht gestellt. Das Urteil wird um 14 Uhr im Gerichtsgebäude von Amiens gefällt, bestätigt Le Figaro eine Information des Anwalts von Jean-Baptiste Trogneux.

Verwendete Quelle:

Le Figaro: Trois personnes jugées ce mercredi pour l'agression du petit-neveu de Brigitte Macron

Aus dem Französischen übersetzt von Ohmymag Frankreich

Zum Mord an Emmanuel und Brigitte Macron aufgerufen: 76-Jähriger verurteilt Zum Mord an Emmanuel und Brigitte Macron aufgerufen: 76-Jähriger verurteilt