Wegen Bezos Superjacht: Denkmalgeschützte Brücke soll abgebaut werden

Um die Sieben Meere zu erkunden, lässt sich Jeff Bezos die größte Luxusjacht bauen. Sein neues Spielzeug ist fast 40 Meter hoch - und passt damit nicht unter der Rotterdamer Koningshaven-Brücke durch, um in die Meere zu entgleiten. Jetzt soll die Brücke abgebaut werden.

Dass Jeff Bezos das Weltall erkunden will und dort Tourismus betreiben möchte, ist mittlerweile bekannt. Doch auch die Sieben Meere locken den reichsten Mann der Welt - und dafür lässt er sich mal eben eine Luxusjacht bauen. Natürlich nicht irgendeine, sondern die größte mit extra "Support-Jacht" für den Hubschrauber.

Jacht ist zu hoch für Brücke

Jetzt soll der Dreimaster in den nächsten Monaten in die Fluten entlassen werden und seine Werft in Rotterdam verlassen. Doch da gibt es ein kleines Problem, wie ntv.de berichtet: Die fast 40 Meter hohe Segeljacht ist zu hoch, um unter der historischen Koningshaven-Brücke hindurchzupassen (s. Video).

Jetzt will die niederländische Hafenstadt die denkmalgeschützte Brücke kurzerhand ab- und wieder aufbauen. Ein Sprecher des Bürgermeisters von Rotterdam sagt zu ntv.de: "Es ist der einzige Weg zum Meer". Außerdem habe der Superreiche versichert, sämtliche Kosten zu übernehmen.

Ab- und Wiederaufbau

Die Werft hat bereits einen Antrag bei der Rotterdamer Stadtverwaltung gestellt. Es wird geplant, den mittleren Teil der stahlverkleideten Brücke auszuheben, um die Jacht hindurchfahren zu lassen. Danach soll die Brücke wieder im alten Glanz erscheinen.

Das stößt bei einigen Niederländer:innen auf Ablehnung, denn die Brücke hat eine wichtige historische Bedeutung für die Stadt und dessen Bürger:innen. Doch die Stadtverwaltung reagiert mit dem Hinweis auf den wirtschaftlichen Nutzen des Unternehmens. Der Abbau der Brücke würde Arbeitsplätze schaffen. Außerdem gibt die Verwaltung das Versprechen ab, die Brücke wieder in ihrer jetzigen Form aufzubauen.

Warum die Brücke historisch eine so wichtige Rolle spielt, verraten wir euch im Video.

Mit 90 endlich ins All: Der ehemalige Captain Kirk fliegt auf einem Raumschiff von Jeff Bezos mit Mit 90 endlich ins All: Der ehemalige Captain Kirk fliegt auf einem Raumschiff von Jeff Bezos mit