Rafael Nadal: Wie viel Geld hat er mit seinem Sieg bei den Australian Open verdient?

Rafael Nadal und Daniil Medvedev treffen am Sonntag, den 30. Januar, im Finale der Australian Open aufeinander. Der Sieger kann sich über ein großes Preisgeld freuen.

Nach einem Turnierbeginn, der durch die Verwirrung um Novak Djokovic und seine Ausweisung aus dem Land geprägt war, haben sich die Australian Open noch gesteigert und sich als äußerst spannend erwiesen.

Es gab verrückte Matches und unsere deutsche Hoffnung lag auf Alexander Zverev, der im Achtefinale ausschied - vielleicht, weil seine Freundin ihn nicht vor Ort unterstützen konnte. Als Krönung der Ausgabe 2022 bieten Rafael Nadal und Daniil Medvedev in der Rod Laver Arena ein grandioses Spektakel.

Es ist ein jetzt schon legendäres Spiel, das Rafael Nadal, der den Russen in fünf Sätzen besiegte, dazu verhilft, mit 21 Siegen der erfolgreichste Grand Slam-Spieler der Geschichte zu werden, vor seinen beinahe ebenbürtigen Rivalen Roger Federer und Novak Djokovic.

Wie viel verdienen Nadal und Medwedew?

Wie alle Tennisturniere bieten auch die Australian Open den Spielern einen bestimmten Geldbetrag, der von ihrer Leistung während des Turniers abhängt. Der Gesamtsieger kassiert insgesamt einen Scheck über 2.875.000 Dollar. Medwedew erhält für seine tolle Leistung eine Prämie von 1.575.000 US-Dollar. Die Prämien für die Australian Open sind höher als beispielsweise die für die French Open.

Die Prämien bei den Australian Open 2022 im Überblick

  • Sieger: 2.875.000 US-Dollar
  • Finalist: 1.575.000 US-Dollar
  • Halbfinalisten: 895.000 USD
  • Viertelfinalisten: 538.500 US-Dollar
  • Achtelfinalisten: 328.000 US-Dollar
  • 3. Runde: 221.000 US-Dollar
  • 2. Runde: 154.000 US-Dollar
  • 1. Runde: 103.000 Dollar
Sie ist 20, ohne Abi und verdient als Personalassistentin gutes Geld. Trotzdem ist sie nicht zufrieden! Sie ist 20, ohne Abi und verdient als Personalassistentin gutes Geld. Trotzdem ist sie nicht zufrieden!