Mit 96 Jahren: Queen Elizabeth ist gestorben

Ein trauriger Tag für die Welt: Queen Elizabeth ist im Alter von 96 gestorben.

Nicht nur die Briten sind in tiefer Trauer, sondern die ganze Welt, denn die Königin von England, Queen Elizabeth, ist am Donnerstag, den 08. September 2022 auf Schloss Balmoral gestorben.

Im Dienst der Monarchie

Viele hoffen, dass Elizabeth II. nun mit ihrem Mann, Prinz Philip, wiedervereint ist. Er ist bereits im April 2021 im Alter von 99 Jahren von uns gegangen. Nach seinem Tod hat sich die Queen mit Arbeit abgelenkt und sich kaum Zeit zur Trauer gegeben.

Die Queen steht eben im Dienst ihres Landes und der Monarchie, und das bereits seit vielen Jahrzehnten. Am 02.06.1953 wird Elizabeth II. zur Königin des Vereinigten Königreiches gekrönt. Ihre Krone, die sie bei der feierlichen Zeremonie trägt, wiegt mehr als ein Kilo.

Die Krone wurde aus Platin gefertigt, besteht aus 2868 Diamanten, 273 Perlen, 17 Saphiren, 11 Smaragden und 5 Rubinen und enthält außerdem zwei nahezu unbezahlbare Steine: Den Black-Prince-Rubin und den Koh-i-Noor-Diamanten.

Krönung im Jahr 1953

Bei ihrer Krönung steht auch ihr Mann Philip, durch die Heirat mit Elizabeth zum Herzog von Edinburgh ernannt, an ihrer Seite und unterstützt sie, wo er nur kann, mit seinen Ratschlägen.

Elizabeth, mit vollem Namen Elizabeth Alexandra Mary Windsor, Königin des Vereinigten Königreiches Großbritannien und Nordirland und ihrer anderen Königreiche und Territorien, Oberhaupt des Commonwealth, und Philip heiraten bereits einige Jahre vor ihrer Krönung - im Jahr 1947.

Ihre Kinder

Zur Zeit ihrer Krönung ist Elizabeth II bereits zweifache Mutter: Prinz Charles kommt 1948 zur Welt, seine Schwester Anne folgt 1950. Die Queen und ihr Prince Consort bekommen später noch zwei weitere Kinder: Andrew im Jahr 1960 und Edward im Jahr 1964.

Hobbys

Die Königin von England hat neben ihrer Arbeit aber auch noch Zeit für Hobbys: Vor allem die Pferde- und Hundezucht liegen ihr am Herzen. Elizabeth II., die Tochter von König George VI. und Queen Elizabeth 'Queen Mum', geht gerne zu Pferderennen und betreibt aktiv die Zucht von Rennpferden.

Auch Hunde liebt sie über alles, vor allem die Corgis. Deshalb züchtet die Queen auch über 80 Jahre lang die Rasse Welsh Corgi Pembroke, die sie fast immer um sich herum hat.

Politik

Während ihrer jahrzehntelangen Regentschaft tut sich in England und im Rest der Welt viel: 16 Premierminister:innen hat sie kommen und gehen sehen, darunter zwei Frauen. Außerdem hat sie den Kalten Krieg miterlebt und wohl niemand hat so viele ausländische Staatschef:innen getroffen wie sie.

Queen Elizabeth II.: Prinz Charles steht schon in den Startlöchern für Übernahme Queen Elizabeth II.: Prinz Charles steht schon in den Startlöchern für Übernahme