Diese Mutter ist schockiert, als ein Tattoo ihres toten Sohnes anders ausfällt als geplant

Diese Mutter ist schockiert, als ein Tattoo ihres toten Sohnes anders ausfällt als geplant

Nachdem eine Mutter aus Chicago ihren Sohn unter tragischen Umständen verloren hatte, wollte sie als Erinnerung an sein Leben ein Tattoo von ihm tragen. Mithilfe der Reality Serie Black Ink Crew bekam sie es auch. Aber das Ergebnis schockiert sie total.

Bewegender Hintergrund des Tattoos 

Letztes Jahr verlor diese Mutter aus Chicago unter tragischen Umständen ihren Sohn, da dieser brutal ins Gesicht geschossen wurde. In Hommage an sein Leben wollte sie „die Schmerzen seiner letzten Sekunden“ spüren und sich sein Gesicht auf ihr Gesicht tätowieren lassen. 

Auch interessant
Diese Familienmutter entscheidet sich, im Oktagon zu kämpfen. Doch das bereut sie schnell!

Sie erzählte ihre Geschichte den Tattoo Artists Phor und Van Johnson der TV-Show Black Ink Crew, die beide sehr bewegt waren. Die Mutter wollte sich das Tattoo auf ihre Wange stechen lassen. Da dieses Tattoo besonders wichtig für sie war und sie es sich an einer so gut sichtbaren Stelle stechen lassen wollte, hatte Phor von Anfang an kein gutes Gefühl bei der Sache.

Tattoo geht völlig schief 

Bevor er es ihr stach, malte ihr Phor das Tattoo auf die Haut und zeigte es ihr. So weit, so gut – alles war in Ordnung. Erst als das Tattoo fertig gestochen war und Phor die Frau zu einem Spiegel brachte, damit sie das Endergebnis begutachten konnte, reagierte die Mutter schockiert.

Sie war offensichtlich wütend über das Ergebnis und ließ einen wahren Gewittersturm auf Phor und die Produzenten los. Seht euch das Video an, um die Szene mit eigenen Augen zu entdecken... 

Maximilian Vogel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen