Théo Curin: Die unglaubliche Geschichte dieses Vierfach-Amputierten, der zum Model wird
© Instagram / tcurin

Théo Curin: Die unglaubliche Geschichte dieses Vierfach-Amputierten, der zum Model wird

Der doppelte Weltmeister im Schwimmen Théo Curin, dem alle vier Gliedmaßen amputiert wurden, begeistert mit seiner außerordentlichen Lebensfreude. Bereits sportlich sehr erfolgreich, schafft er es sogar ein zweites Standbein aufzubauen und wird Model.

Théo Curin ist jemand, der seine Träume bis ans Ende verfolgt. Dieser doppelte Weltmeister im Schwimmen hat bereits im Alter von 19 Jahren viel erreicht. Aber er hat noch viele weitere Träume, so etwa, eines Tages von einem Werbeplakat zu strahlen.

Ehrgeiz ist alles

"Natürlich würde mir das gefallen", erklärt er ehrgeizig. Und bei ihm ist "alles möglich". Im Alter von nur sechs Jahren werden dem Jungen nach einem besonders schweren Fall von Hirnhautentzündung alle vier Gliedmaßen amputiert. Sein Ehrgeiz ist beeindruckend und inspiriert viele Menschen, nicht nur auf Instagram:

Model für weltweiten Marktführer bei Pflegeprodukten für Männer

Nun hat der hübsche junge Mann mit dem umwerfenden Lächeln eine Zusammenarbeit mit Biotherm Homme, dem weltweiten Marktführer im Bereich Pflegeprodukte für Männer, unterschrieben. Die Marke hat in der Vergangenheit bereits mit anderen Stars zusammengearbeitet, unter anderem mit der Fußballikone David Beckham.

So etwas gab es in Frankreich noch nie

Schon ab der nächsten Woche ist der junge Mann eines der Aushängeschilder der französischen Marke, die zum L'Oréal-Konzern gehört. Fotos und Videoausschnitte, in denen er zu sehen ist, werden schon bald aufgenommen werden, und er wird diese auch fleißig in den sozialen Medien bewerben - ganz besonders auf Instagram, wo ihm bereits an die 66.500 Abonnenten folgen.

Mit ihm ist zum ersten Mal in Frankreich ein Vierfach-Amputierter das Herzstück einer Kosmetik-Werbekampagne. Der Geschäftsführer von Biotherm International, Giulio Bergamaschi schwärmt von Théo als neuem Model:

Dieser schöne junge Mann ist ein inspirierendes Model. Er hat uns alle mit seiner Begeisterung, seinem Mut und seiner Spontanität beeindruckt. Es ist ihm gelungen, nach schmerzhaften Erlebnissen wieder nach vorne zu blicken. Er hat aus seinen Problemen seinen Antrieb gemacht und im Wasser seine zweite Energiequelle gefunden.
Théo Curin, vierfach amputiertes Model für Biotherm Homme - Instagram / tcurin

Alle Zeichen stehen auf Einbeziehung

Bei Biotherm ist man der Ansicht, dass sich "die Mentalität der Menschen ändert" und dass Théo eine perfekte Verkörperung der Werte der Marke darstellt. Außerdem gebe es heutzutage "ein Bedürfnis nach Einbeziehung" in unserer Gesellschaft.

Auch interessant
Mädchen hat seit 6 Jahren einen Pickel am Ohr: Dann berührt sie ihn zum ersten Mal

Der Großkonzern ist davon überzeugt, dass die breite Öffentlichkeit diese ungewöhnlichen Bilder in der Welt der Schönheitscremes positiv aufnehmen wird. "Es liegt an uns, eine Menge Arbeit hineinzustecken, damit die Menschen immer mehr dazu bereit sind, derartige positive Botschaften aufzunehmen", erklärt Giulio Bergamaschi.

"Ich finde es toll, mich als Model zu versuchen"

Théo liebt diese neue Erfahrung und die Herausforderung, die der Modeljob bietet. Er gibt aber zu, sich nicht immer wohl in seinem Körper gefühlt zu haben. Besonders sind Models oft dann, wenn sie einen körperlichen "Makel" zu ihrer Stärke machen. Die Kampagne startet am 9. September und dieses Datum ist kein Zufall: Genau an diesem Tag beginnt nämlich in London die Para-Schwimm-WM. Und das ist noch nicht alles: Ab 24. September präsentiert Théo außerdem einen monatlichen Beitrag über die Vorzüge des Sports im französischen Fernsehen. Es erwartet ihn ein spannendes Jahr!

Maximilian Vogel
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen