Schlagerstar Andy Andress verrät pikantes Geheimnis und legt sich jetzt unter's Messer

Schlagerstar Andy Andress verrät pikantes Geheimnis und legt sich jetzt unter's Messer

Schlagerstar Andy Andress überrascht mit pikantem Geheimnis. Jetzt geht es für ihn zur Schönheits-OP, Die Körperstelle sorgt für viel Aufsehen...!

Männerbrüste sind ein leidiges Thema und viele Herren der Schöpfung sind sie reichlich unangenehm. Außerdem können sie viele Ursachen haben - eines ist jedoch klar: Wenn man mit gezielten Sportübungen nicht mehr weiter kommt und auch Hormonpräparate nicht mehr helfen, dann muss eine OP her. Auch Schlagerstar Andy Andress hat sich jetzt zu diesem Schritt entschieden, wie die Bild berichtet.

Andy Andress legt sich unters Messer 

Seit seinem 15. Lebensjahr leidet Schlagerstar Andy Andress (34) unter Männerbrüsten. Diese entstehen, wenn sich auf einer oder beiden Seiten die männliche Brustdrüse vergrößert ("Gynäkomastie"). Als Folge der Vergrößerung lagert sich Fett im Brustbereich an. Neben gezielten Übungen gibt es eben auch den Gang in den OP-Saal - für diese Variante hat sich Andy Andress entschieden. 

Auch interessant
Er schläft neben seiner Freundin ein: Als er am Morgen aufwacht, folgt der Schock

Was hilft gegen Männerbrüste? 

Viele Sportarten, die gezielt die Brustmuskulatur aufbauen, wirken Männerbrüsten entgegen. Dazu gehören beispielsweise Schwimmen, Rudern, Kajak fahren, Paddeln, Bauch- und Rückengymnastik, Bogenschießen und Liegestütz. Neben dem Sport spielt auch ein gesünderer Lebensstil (vitaminreiche Ernährung, wenig Alkohol) eine Rolle, eventuell kann auch mit der Einnahme von Hormonen gearbeitet werden. In hartnäckigen Fällen hingegen hilft womöglich nur noch die Fettabsaugung. 

Maximilian Vogel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen