Blick in den Rückspiegel auf Autobahn: Als er das sieht, wendet er seinen LKW herum

Blick in den Rückspiegel auf Autobahn: Als er das sieht, wendet er seinen LKW herum

Der LKW-Fahrer Marvin Reichert ist auf der A72 unterwegs. Als er in den Rückspiegel sieht, erblickt er etwas, das ihn eine folgenschwere Entscheidung treffen lässt: Mitten auf der Autobahn stellt er seinen LKW quer über die Fahrbahn.

Auf den Autobahnen der Welt spielen sich so einige Dramen ab, davon können LKW-Fahrer ein Liedchen singen: lebensgefährliche Überholmanöver, lebensrettende Stunts auf der Autobahn und dreiste Ausbremsmanöver. Die Brummi-Fahrer müssen mit so einigen Adrenalin-geladenen Situationen klarkommen, das ist für sie Alltag.

Reichert gelangt in einen Stau

So auch für den 24-jährigen Marvin Reichert aus Fulda. Der junge Mann ist LKW-Fahrer und nicht selten mit tonnenschweren Ladungen auf den deutschen Autobahnen unterwegs. Auch so am 16. Juni 2019, wie extratipp.com berichtet.

Er ist auf der A72 unterwegs nach Bremerhaven, als er in einen Stau gelangt. Ordnungsgemäß schaltet der Fahrer sein Warnblinklicht ein und kommt einige Meter hinter einem Bus zu stehen.

Ein Blick in den Rückspiegel alarmiert Reichert

Auch interessant
Er ist 20 Minuten klinisch tot: Jetzt packt er aus, was er gesehen hat

Als er einen Blick in seinen Rückspiegel wirft, trifft er eine folgenreiche Entscheidung. Er reißt sein Lenkrad herum und steuert sein schweres Gefährt so, dass es quer über der Fahrbahn zu stehen kommt.

Was im ersten Moment wie die Tat eines Verrückten anmutet, stellt sich als Heldentat heraus. In unserem Video weiter oben findest du heraus, welches Drama Marvin Reichert mit seinem unglaublichen Manöver abgewendet hat!

Sarah Kirsch
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen