Was fährst du? Das verrät dein Auto über dein Sexleben

Auto und Sex? Nicht nur in der Fantasie gibt es da einen gewissen Zusammenhang. Wir verraten dir, was deine Automarke über dein Sexualleben verrät.

Deine Automarke verrät so einiges über dein Sexleben!
Weiterlesen
Weiterlesen

Dienen dicke Karossen mit vielen PS tatsächlich bloß der unterbewussten Verlängerung des guten Stücks? Eine Umfrage der Erotik-Community JOYclub fühlt dem Klischee auf den Zahn und befragt 55.000 Menschen in Sachen Auto und Sexualleben.

Das Auto bietet jede Menge Potential für sexuelle Fantasien Getty Images

Was verrät dein Auto über dein Sexualleben?

Bei der Umfrage stellt sich heraus: Besitzer von Porsche, Volvo und Mercedes gehören zu denjenigen mit dem erfülltesten Liebesleben. 65 Prozent der Porsche-Fahrer geben an, glücklich bis sehr glücklich mit ihrem Sexleben zu sein.

Den meisten Sex haben allerdings Mercedes-Fahrer. Ihr Wermutstropfen: Nur knapp 55 Prozent geben an, mit diesem Sex auch tatsächlich zufrieden zu sein.

Volvo-Fahrer sind etwas besser dran: Auch sie haben laut der Umfrage mehrmals pro Woche Sex und sind im Verhältnis zu Mercedes-Fahrern zufriedener.

Diese Automarken stehen für Flaute in der Kiste

Am unglücklichsten schneiden Seat- und Škoda-Fahrer ab, von denen nur etwas mehr als 40 Prozent von sich behaupten, mit ihrer sexuellen Situation glücklich zu sein.

Jeder fünfte Seat-Fahrer bezeichnet sich sogar als sexuell deprimiert. Oha! Wie sieht es bei dir aus? Kannst du diesem Schema zustimmen, oder trifft das gar nicht auf dich zu?

Glückliche Tesla-Fahrer, fleißige Mini-Fahrer

Besonders interessant sind die Details über Tesla-Fahrer. Sie haben zwar im Verhältnis eher seltener Sex, sind mit ihrem Sexualleben aber insgesamt zufrieden.

Darüber hinaus zählen sie zu denen, die überdurchschnittlich häufig masturbieren – was ja nicht unbedingt etwas Schlechtes bedeutet. Ganz vorne in Sachen Masturbation liegen Mini-Fahrer.

Laut der Umfrage legen über 73 Prozent mehrmals pro Woche selbst Hand an. Das bedeutet Platz 1!