Bier hat eine ungeahnte Auswirkung auf deine Leistung im Bett!

Bier hat eine ungeahnte Auswirkung auf deine Leistung im Bett!

Wenn deine Frau dazu neigt, dich für deinen Bierkonsum zu tadeln, hast du nun ein knallhartes Gegenargument. Denn nach Ansicht einiger Ärzte verursacht Bier einige ganz faszinierende Reaktionen im Körper!

Mit dieser wissenschaftlichen Entdeckung wird ein Traum vieler Männer wahr - und Bier zu einem schlagfertigen Argument: Das Lieblings-Gebräu der Deutschen soll tatsächlich die Leistungsfähigkeit im Bett steigern. Das bestätigt unter anderem die Sexologin und Paar- und Familientherapeutin Dr. Kat van Kirk. Die Amerikanerin stellt in ihrem Eheberatungsbuch "The Married SEX Solution" - ein Guide zur Rettung des Sexlebens - eine gewagte These auf: Bier hat eine stimulierende Wirkung auf die Sexualität des Mannes!

Das steckt dahinter: 

Tatsächlich enthalten verschiedene Biersorten mehrere Stoffe, die die Libido des Mannes ankurbeln können. So ist Bier reich an sogenannten Phytoöstrogen. Der Pflanzenstoff kann beim Mann die Ejakulation hinauszögern. Dunkles Bier ist besonders reich an Eisen. Durch die vermehrte Zufuhr werden mehr rote Blutkörperchen gebildet, die die Blutzirkulation anregen. Das wiederum verhilft dem Mann zu häufigeren und längeren Erektionen.

Auch interessant
Diese Sexposition hassen Frauen - aus einem guten Grund

Und der wahre Alleskönner für mehr Stimmung im Bett ist das in Edinburgh, Schottland, gebraute "Innis & Gunn". Diese Biersorte vereint die natürlichen Stimulatoren Ginseng, Gingko Biloba und Damiana. Ein wahrer Energieschub, den ihr im Bett wieder entladen könnt!

Mit Sicherheit auch anregend ist diese ganz spezielle Biersorte aus Polen - aber wohl aus einem anderen Grund. 

• Carina Levent
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen