Vier körperliche Anzeichen, die zeigen, dass du in einer toxischen Beziehung bist

Viele Leute führen Beziehungen, die nicht gut für sie sind. Wir zeigen dir, welche körperlichen Anzeichen auf eine toxische Beziehung hindeuten können.

"Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt", wie der Denker Blaise Pascal so treffend schreibt. Wir sollten aber auch unseren Körper nicht vergessen, der mit dem Verstand verbunden ist.

Der Körper macht auf sich aufmerksam

Bei manchen Menschen, die in einer toxischen Beziehung leben, reagiert der Körper und gibt Warnsignale ab. Du bist dir dessen vielleicht nicht bewusst, aber der Körper ist in der Lage, das, was du unbewusst denkst, auszudrücken. Wir sollten auf diese Signale achten, die uns auf die Situation aufmerksam machen sollen, und besonders wachsam sein.

So verrät die amerikanische Therapeutin Shannon Thomas der Website Insider, dass viele ihrer Patient:innen, die in einer toxischen Beziehung leben, Symptome entwickeln, für die es keine bekannte medizinische Ursache gibt.

Sich ausgebrannt fühlen

Eine ungesunde Beziehung wirkt sich auf dein Energielevel aus und du fühlst dich ständig erschöpft. Dies kann ein Warnzeichen deines Körpers sein, dass du dich in einer unglücklichen Beziehung befindest.

Autoimmunerkrankungen

Entzündungen, Muskelschmerzen und Hautprobleme, die keine medizinischen Ursachen haben, können laut Shannon Thomas auf eine ungesunde Beziehung hinweisen.

Verdauungsprobleme und hormonelle Störungen

Shannon Thomas erklärt, dass auch Stress in Form von Cortisol und Adrenalin auf den Körper Auswirkungen haben kann. Achte daher auf diese Signale, wenn du glaubst, dich in einer ungesunden Beziehung zu befinden.

Gedächtnisprobleme und Schwierigkeiten, sich auszudrücken

Konzentrationsprobleme können auftreten, wenn die Beziehung belastend und allgegenwärtig ist. Versuche deshalb, so gut es geht, auf deinen Körper zu hören und seine Botschaften nicht kleinzureden. Dein Körper will dir etwas mitteilen!

Auch interessant:

Liebesleben: Was passiert in eurem Körper, wenn ihr lange keinen Sex mehr hattet?

Frauen lieben diese Sexpraktik: Doch auch Männer sollten sie unbedingt ausprobieren!

Toxische Männlichkeit in der Beziehung: So könnt ihr sie erkennen und ändern

Aus dem Französischen übersetzt von Ohmymag Frankreich

Homeoffice: Diese vier Tipps helfen gegen Rückenschmerzen Homeoffice: Diese vier Tipps helfen gegen Rückenschmerzen