Oleksiy Oliynyk gelingt der erste „Ezekiel choke“ der UFC-Geschichte

Wenn man das große Spektrum der Submissions kennt, weiß man, dass diese Submission einfach atemberaubend ist! Oleksiy Oliynyk hat uns ganz einfach verblüfft: Ihm gelang eine bei der UFC noch nie zuvor gesehene Submission! Sein Spitzname lautet „The Boa Constrictor“ und er beendete den Kampf in der ersten Runde. Er benutzte dafür einen „Ezekiel Choke“. Die Technik besteht darin, den Gegner zu würgen, während er in einer dominanten Position ist. Man kann dadurch einen unglaublichen Turnaround erzielen!

Conor McGregor vs Marcus Brimage: Der beste erste Kampf in der Geschichte des UFC Conor McGregor vs Marcus Brimage: Der beste erste Kampf in der Geschichte des UFC