Metro fahren in Japan - eine angsteinflößende Erfahrung!

Und ihr motzt jeden Tag über die Leute, die sich noch ins überfüllte Abteil quetschen... In Japan gibt es viele Menschen, sehr viele Menschen, die in der Rush Hour die Metro nehmen. Aber es ist außer Frage, dass man stundenlang warten müsste, um einen Platz in den Abteilen zu ergattern. Egal wie viele Menschen da sind, die Passagiere steigen trotzdem ein. Und damit die Türen trotz der überfüllten Abteile noch schließen, haben die Japaner eine Lösung gefunden: Angestellte haben die Aufgabe zu schieben, damit mehr Menschen hineinpassen und die Türen schließen.

Dieser Tourist braucht in Japan Hilfe mit der Metro und erlebt sein blaues Wunder Dieser Tourist braucht in Japan Hilfe mit der Metro und erlebt sein blaues Wunder