Ist zu viel Cardio-Training schlecht für eure Kraft?

Je nach den Zielen, die man sich steckt, ist es immer klüger, auf ein ausgewogenes Training zu setzen. Kardio-Übungen wie Rudern oder Fahrradfahren, um die Sauerstoffversorgung der Muskeln zu optimieren und für eine bessere Nahrungszufuhr zu erreichen, Kraftübungen, um die Muskelfasern und ihre Spannkraft weiterzuentwickeln.

Entdeckt hier das Meta-Cardio-Training: Eine Art, Gewicht zu verlieren, für alle, die das klassische Cardio-Training nicht mögen Entdeckt hier das Meta-Cardio-Training: Eine Art, Gewicht zu verlieren, für alle, die das klassische Cardio-Training nicht mögen