Oberschenkeltraining: Die perfekten Jumping Lunges für durchtrainierte Beine
Oberschenkeltraining: Die perfekten Jumping Lunges für durchtrainierte Beine
Weiterlesen

Oberschenkeltraining: Die perfekten Jumping Lunges für durchtrainierte Beine

Ihr seid auf der Suche nach einer Übung, mit der ihr sowohl Beinmuskeln als auch Gesäßmuskeln trainieren könnt? Dann sind die Jumping Lunges, auf deutsch: Ausfallschritt mit Sprung, die perfekte Lösung für euch.

Folgt dazu diesen 4 Etappen:

1. Stellt eure Füße weit auseinander. 

2. Senkt das hintere Knie bis zum Boden ab.

3. Wechselt das Bein beim Hochspringen.

4. Haltet euren Rücken gerade. 

Trainingsprogramm:

Hauptsächlich trainierte Muskeln: Quadriceps, Gesäßmuskeln

Zweitrangig trainierte Muskeln: Oberschenkelmuskeln

Anzahl der Wiederholungen und Sets:

- Training für Anfänger: 3 Sets à 8 Wiederholungen mit 1 Minute Pause zwischen den Sets

- Training für Fortgeschrittene: 3 Sets à 16 Wiederholungen mit 45 Sekunden Pause zwischen den Sets

- Training für Profis: 5 Sets à 20 Wiederholungen mit 45 Sekunden Pause zwischen den Sets 

Tipp vom Trainer: Haltet beim Absenken Widerstand.

Von Maximilian Kunze
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen