Er hat sich dank dieser oft unterschätzten Sportart Wahnsinns-Bauchmuskeln aufgebaut
Er hat sich dank dieser oft unterschätzten Sportart Wahnsinns-Bauchmuskeln aufgebaut
Weiterlesen

Er hat sich dank dieser oft unterschätzten Sportart Wahnsinns-Bauchmuskeln aufgebaut

Eric Faulstrault war noch nie unfit. Der Besitzer eines Fitnessstudios trainiert schon seit Jahren. Aber nach den Weihnachtsferien, die etwas zu sehr mit leckerem Essen gefüllt waren, und einer Lebensmittelvergiftung unterbricht er sein regelmäßiges Training. Das hat Folgen.

Erics Muskelmasse wird immer weniger und im Gegenzug nimmt er viel zu. Der Kanadier erkennt sich selbst nicht mehr wieder und weiß, dass er etwas ändern muss. Er probiert, die überflüssigen Pfunde mit einer bestimmten Sportart loszuwerden und sieh da: Das Ergebnis lässt sich sehen.

Zweite Chance

Der Kanadier fühlt sich nach der Gewichtszunahme kraftlos und deprimiert, ihm ist klar, dass er etwas ändern muss. Men's Health gegenüber sagt er: "Ich hatte die Nase voll davon, mich so zu fühlen. Also habe ich mich dazu entschlossen, etwas an der Situation zu ändern."

Er entscheidet sich dazu, dem Brazilian Jiu-Jitsu noch einmal eine Chance zu geben. Schon zehn Jahre zuvor hatte er die Sportart, die sowohl körperlich als auch mental anstrengend ist, ausprobiert.

Radikale Veränderung

Eric Faulstrault stellt auch seine Ernährung um, übt sich allerdings nicht komplett in Verzicht. Obwohl er Kekse von seinem Einkaufszettel streicht, trinkt er weiter Alkohol. Er reduziert die zwei Gläser Wein am Abend einfach auf eins.

Schon nach sechs Monaten ist er wieder komplett in Form. Er ist nicht nur energiegeladener, sondern schläft plötzlich auch viel besser.

View this post on Instagram

#bjj the gang is getting bigger #montreal #bjj #bodhifit

A post shared by Eric Falstrault (@eric_bodhi_falstrault) on

Ihm gefällt v.a. der taktische Aspekt der Sportart und die Tatsache, dass diese mit der Zeit immer mehr zu einem Spiel werde: "Wenn man gut darin ist, stellt sich nach einer Zeit eher die Frage, wer den ersten Fehler begeht."

Die Sportart, die mit vielen Techniken aufwarten kann, beansprucht bei jeder Bewegung die Muskeln; darauf führt er seinen beeindruckenden Sixpack zurück.

Von Simone Haug

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen