Diese 10 Ultimate Fighter sind am erfolgreichsten

  • 10. Ryan Bader gewinnt 2008 die 10. Staffel von The Ultimate Fighter. Seitdem hat er 20 Kämpfe bei der UFC davon 15 Siege bestritten. Er belegt aktuell den 4. Platz im Mittelschwergewicht
  • 9. Josh Koscheck nahm an The Ultimate Fighter 1 teil. Er ist mit seinen 25 Kämpfen bei der UFC (davon 15 Siege) der Kämpfer mit der drittgrößten Anzahl an Kämpfen. 2010 kämpfte er gegen Georges St-Pierre um den Titel, verlor aber
  • 8. Diego Sanchez gewann das Finale der ersten Staffel von The Ultimate Fighter. Mit 24 UFC-Kämpfen, davon 6 Main Events, hat er eine großartige Karriere hingelegt
  • 7. Kenny Florian verliert im Finale um den Titel im Mittelgewicht in der ersten Staffel von The Ultimate Fighter. Er kämpfte 3 Mal um einen Titel in 4 verschiedenen Gewichtsklassen
  • 6. Matt Serra ist der Sieger der 4. Staffel von The Ultimate Fighter. Er wurde Weltmeister im Weltergewicht gegen Georges St-Pierre im Jahre 2007

The Ultimate Fighter ist eine Realityshow, bei der Amateurkämpfer auftreten, die an der Ultimate Fighting Championship teilnehmen wollen. Hier sind die 10 Kämpfer, die nach dem Wettbewerb am meisten Erfolg hatten.

Fred Eilig
Bilder aus einer anderen Epoche: So sahen Bodybuilder zu Beginn des 20. Jahrhunderts aus

Bilder aus einer anderen Epoche: So sahen Bodybuilder zu Beginn des 20. Jahrhunderts aus


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen