Chuck Norris enthüllt die Todesursache von Bruce Lee

Chuck Norris enthüllt die Todesursache von Bruce Lee

Der plötzliche Tod von Bruce Lee mit 32 Jahren hat die Welt bewegt. Noch heute trauern seine Fans über den Verlust. Sein Freund Chuck Norris glaubt jetzt, die Ursache zu kennen.

Der Tod von Bruce Lee ist immer noch ein Mysterium. Chuck Norris überrascht jetzt mit vermeintlichen Erkenntnissen: Bei Dreharbeiten habe Bruce Lee Rückenschmerzen bekommen. Er habe Medikamente dagegen eingenommen. Als sich auch noch Kopfschmerzen dazugesellten, habe Lee zusätzlich zu anderen Medikamenten gegriffen. Ein möglicherweise fataler Fehler!

Der Cocktail aus Medikamenten gegen Rückenschmerzen und Migräne hätten das Hirn von Bruce Lee, Chuck Norris zufolge, anschwellen lassen. Das Ergebnis: Ein Schlaganfall.

Fred Eilig
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen