Er verzichtet 15 Monate lang auf Kaffee und Alkohol: Wie er danach aussieht, ist verblüffend

Er verzichtet 15 Monate lang auf Kaffee und Alkohol: Wie er danach aussieht, ist verblüffend

Der deutsche Designer Tobias van Schneider trinkt wie viele gerne Kaffee und Alkohol. Doch dann beschließt er vor ein Selbstexperiment, das ihn völlig verändert.

Tobias van Schneider ist ein deutscher Designer, aufgewachsen in Österreich, der nun schon seit einiger Zeit in New York lebt. Wie für viele, war es für ihn völlig normal, täglich hie und da einen Kaffee und ein Gläschen zu trinken.

Selbstexperiment: Verzicht auf Kaffee und Alkohol

Dann beschließt er eines Tages, ein Selbstexperiment zu machen: Wie manche sich dafür entscheiden, dem Zucker den Kampf anzusagen, verzichtet er für fünfzehn Monate ganz auf Alkohol und Kaffee. Sein Ziel ist es zu sehen, wie sein Körper auf den Verzicht reagiert.

Da er nun fast nicht mehr ausgeht, spürt er die positiven Auswirkungen zuerst auf seinem Bankkonto. Schon nach nur zwei Monaten stellt er fest, dass sich seine Ersparnisse auf beachtliche 1.800 Euro belaufen. Das ist eine große Summe. Doch bei Ausgängen in einer Stadt wie New York kommt das schnell zusammen.

Positive Auswirkungen auf seinen Körper

Auch interessant
Diese Farbe muss eine Banane haben, um wirklich gesund zu sein

Im Weiteren bemerkt er, dass er jetzt viel mehr Energie hat. Seine Schlafqualität hat sich verbessert und er fühlt sich entspannter. Zudem hat er mit viel weniger Verdauungsprobleme zu kämpfen.

Viele kleine Wirkungen, die zusammengerechnet ausmachen, dass es ihm körperlich wie geistig viel besser geht. Aus diesem Grund entscheidet er sich nach fünfzehn Monaten Selbstexperiment, diesen neuen Lebensstil beizubehalten.

Maximilian Vogel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen