Helene Fischer: Überraschende Wende in ihrem Liebesdrama
Helene Fischer: Überraschende Wende in ihrem Liebesdrama
Weiterlesen

Helene Fischer: Überraschende Wende in ihrem Liebesdrama

Helene Fischer und Thomas Seitel sind seit Dezember offiziell ein Paar. Obwohl enge Freunde der Sängerin zuletzt Zweifel haben, dass Thomas der Richtige für sie ist, gibt es nun eine überraschende Wende. Wir verraten euch die angeblichen Zukunftspläne des Schlager-Stars.

Helene Fischer befindet sich seit ein paar Wochen in einer kreativen Schaffenspause. Doch die Gerüchteküche brodelt weiter: Ob sie von Sarah Lombardi vom Schlager-Thron gestoßen wird, oder ob Vanessa Mai ihr den Krieg erklärt - die Schlagzeilen um die erfolgreichste deutsche Schlagersängerin reißen nicht ab. Nun ist auch ihr Privatleben wieder in den Schlagzeilen. Nach den Trennungsgerüchten scheint sich das Blatt für Helene gewendet zu haben, wie die Bunte berichtet.

Helene lernt Thomas' Familie kennen

Derzeit schwingt Helene Fischer mit ihrem Akrobaten zwar gerade nicht durch die Lüfte - dafür auf Wolke Sieben weiterhin allemal. Die beiden sollen so schwer verliebt sein, dass Helene sogar schon seine engsten Vertrauten kennenlernen durfte. Nachbarn haben ausgeplaudert, dass die beiden bei Thomas Seitels Familie, also Vater Günter, dessen Lebensgefährtin und den Großeltern zu Besuch gewesen sein sollen.

Familienplanung in Sicht?

Auch wenn Helene und Thomas noch nicht allzu lange zusammen sind, sollen die beiden doch jetzt bereits über die Familienplanung nachdenken, wie ein Insider verrät: "Helene denkt gerade intensiv über ein Baby nach. Sie fragt jede Mutter in ihrem Umfeld, wie ein Baby das Leben verändert, ob sie für Kinder womöglich schon zu alt ist, wie man Kind und Beruf vereinbart (...)." Ob es tatsächlich bald eine Schwangerschaft geben wird, bleibt jedoch erst einmal abzuwarten...

Von Feline Daniel
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen