Ausgerechnet beim Weihnachtsmann: Heidi Klum fällt etwas aus der Bluse!

Ausgerechnet beim Weihnachtsmann: Heidi Klum fällt etwas aus der Bluse!

Heidi Klum schockiert ihre Fans beim Weihnachtsmann-Besuch mit einem Busenblitzer - Santa allerdings freut sich sicherlich über die unfreiwillige Show!

Heidi Klum zieht gerne mal blank: Vor allem für das Enthüllen ihrer Brüste scheint La Klum ein Händchen zu haben - aber auch davor, ihren kompletten Körper im Evakostüm zu präsentieren, scheut die Model-Mutti nicht zurück. Auch jetzt passiert der 45-Jährigen wieder ein Busen-Malheur - und das ausgerechnet beim Besuch beim Weihnachtsmann!

Heidi und die Zwillinge bei Santa zu Gast 

Auch interessant
Alle reden über den Körper dieser Frau: Wenn ihr ihn seht, versteht ihr warum!

Auf Instagram lässt La Klum ihre Fans immer hautnah an ihrem Leben teilhaben - so auch dieses Mal: Die Model-Mutti ist mit den Zwillingen Bill und Tom Kaulitz beim Weihnachtsmann zu Gast und schreibt unter das Bild: "Wir waren das ganze Jahr brav". So richtig will man das aber nicht glauben, und das nicht nur, weil die Zwillinge grinsen, als hätten sie es faustdick hinter den Ohren - es ist ein anderes Detail, das dem geübten Beobachter direkt ins Auge springt: Heidis Brust! Denn das Dekolletee der 45-Jährigen ist so gar nicht brav geraten... aber nicht nur Santa wird das sicherlich erfreuen!

Fans reagieren auf Busenblitzer 

In der Kommentar-Spalte wird der Fauxpas heiß diskutiert, und während die einen sich noch fragen, ob das Absicht war, sind die anderen erschüttert über die so ganz unweihnachtliche Heidi beim Weihnachtsmann. Weiter gibt es Leute, die sich über den Pelz von Bill Kaulitz weit mehr Gedanken machen als über Heidis-Nippelgate. Und auch der Altersunterschied zwischen Model und Tokio Hotel-Star wird erneut heiß diskutiert. So oder so: Mit ihrem Insta-Post hat Heidi wieder für ordentlich Aufmerksamkeit gesorgt - und das ist ja vermutlich das Wichtigste im Leben als Promi...

Feline Daniel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen