Überleben ohne Wasser: So lange hält der menschliche Körper durch

Wie lange kannst du ohne Wasser überleben? Ein Forschungsteam kommt nach langen Untersuchungen zu einem beunruhigenden Schluss: Fatale Symptome setzen früher ein, als bislang angenommen!

Hast du dich jemals gefragt, was passiert, wenn dir mal auf einer Reise das Wasser ausgeht? Wie lange würde es dein Körper ohne Trinken aushalten? Dieser Frage sind amerikanische Forschungsteams auf den Grund gegangen. Vorab können wir verraten: Es ist kürzer, als du vielleicht denkst!

Fatale Folgen von Dehydrierung

Wenn das Wasser langsam aus dem Körper verschwindet, reduziert sich auch die Blutmenge, die in ihm zirkuliert. Als Reaktion darauf wird sich der Blutdruck auf ein gefährliches Level senken, was ohne Behandlung schlimme Folgen haben kann.

Wie das Medical Center der University of Rochester ausführt, reden Mediziner:innen grundsätzlich ab einem Wasserverlust von rund 10% des eigenen Körpergewichtes von einem Notfall, der sofortiger professioneller Hilfe bedarf. Doch wie lange dauert es, bis es soweit ist?

Nicht mal eine Woche ohne Wasser

Ohne feste Nahrung schafft es der Körper ungefähr drei Wochen, bevor ihm die Kraft ausgeht, weiß Claude Piantadosi von der Duke University. Wenn du in der Zwischenzeit aber zusätzlich nichts trinkt, kann es sehr viel schneller, sehr viel brenzliger werden.

Piantadosi verrät, dass ein Mensch nicht einmal eine Woche ohne Trinken auskommt. Nach drei bis vier Tagen ohne Wasserzufuhr besteht Lebensgefahr. Im Interview mit NBCNews erklärt er:

Etwa 100 Stunden ohne zu trinken, ist bei moderaten Temperaturen möglich. Wenn es kälter ist, sogar ein bisschen länger. Wenn ihr direktem Sonnenlicht ausgesetzt seid, ein bisschen weniger.

Erste Symptome bleiben oft unbemerkt

Danach setzen die ersten Symptome der Dehydrierung ein, die oft von den Betroffenen noch nicht als solche wahrgenommen werden. Was ihnen zu dem Zeitpunkt noch nicht bewusst ist: Wenn jetzt nicht gehandelt wird, kann es ernst werden.

Am besten ist es also, wenn du es erst gar nicht so weit kommen lässt und immer genug Wasser mit dabei hast. Übrigens: Je älter du wirst, desto mehr Wasser solltest du trinken. Warum ein Team aus Forschenden zu diesem Schluss gekommen ist, erklären wir hier.

Mehr zu dem Thema:

Fünf Anzeichen dafür, dass ihr nicht genug Wasser trinkt

Wasser: Der beste Durstlöscher ist laut Forscherteam etwas ganz anderes

Bei 40 Grad und ohne Wasser: Freunde überleben nur knapp Autopanne im australischen Busch

Einfacher Tipp gegen beschlagene Windschutzscheiben Einfacher Tipp gegen beschlagene Windschutzscheiben