Das verraten eure Hände über eure Gesundheit
Das verraten eure Hände über eure Gesundheit
Weiterlesen

Das verraten eure Hände über eure Gesundheit

Zurzeit dreht sich unser ganzes Leben um unsere Gesundheit. Doch um zu wissen, wie es um diese steht, braucht man nicht direkt einen Besuch beim Arzt. Ein einfacher Blick auf eure Hände kann schon sehr viel verraten. Wir zeigen euch, worauf ihr achten müsst.

In Zeiten einer globalen Pandemie, zu der die Corona-Krise innerhalb kürzester avanciert ist, wird einem erst so richtig bewusst, wie wenig selbstverständlich die eigene Unversehrtheit eigentlich ist. Trotzdem nehmen es manche Menschen immer noch nicht ernst.

Das Tückische an Covid-19 ist, dass sich die Krankheit oft mit nur milden oder gar keinen Symptomen ausbildet. Dadurch ist sie selbst für Ärzte in manchen Fällen nur schwer erkennbar.

Hände als Indikator für euren Gesundheitszustand

Zwar könnt ihr an euren Händen nicht ausmachen, ob ihr mit Corona infiziert seid. Doch ihr erfahrt viel Wichtiges über euren allgemeinen Gesundheitszustand. Wir verraten euch, welche verschiedene Merkmale was bedeuten können!

Welche Merkmale treffen auf euch zu? RUNSTUDIO@Getty Images

Daumen rot angelaufen: Vielleicht habt ihr Probleme mit eurer Wirbelsäule. Stärkt eure Rückenmuskulatur durch Krafttraining, Schwimmen oder Yoga. Achtet außerdem darauf, nicht zu lange zu sitzen, bewegt euch lieber regelmäßig.

Taube Fingerspitzen: Sind eure Fingerspitzen taub oder blau-weiß verfärbt, dann leidet ihr möglicherweise am Buerger-Syndrom. Dabei handelt es sich um eine Entzündung von Gefäßen, Arterien und Venen. Der Grund? Starker Tabakkonsum. Ein Problem, das sogar zur Amputation führen kann.

Prickeln in den Händen: Häufiges Prickeln, starke Schmerzen oder ein Gefühlt der Taubheit in den Händen können auf Nervenschäden hindeuten, möglicherweise am Karpaltunnel (Karpaltunnelsyndrom). Um sicherzugehen, lasst euch von einem Arzt untersuchen.

Prickeln von Fuß bis Hand: Durchzieht euren Körper ein Prickeln vom Fuß bis in die Hand, dann seid gewarnt: Dieses Symptom kann auf Diabetes hindeuten, was eventuell wiederum Folgeerkrankungen nach sich ziehen kann.

Prickeln nach Belastung: Wer nach einer besonderen Belastung - beispielsweise dem Tragen schwerer Gegenstände - ein Prickeln in den Händen spürt, muss sich keine Sorgen machen. Dieses Prickeln ist normal und gehört dazu. Die Lösung: Gönnt euren Händen Erholung!

Von Maximilian Vogel
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen