Corona-Studie: So schwer schädigt Covid-19 unsere Organe - und nicht nur die Lunge!

Mithilfe von Tierversuchen konnten Wissenschaftler der UCLA herausfinden, welche Schäden Covid-19 an den unterschiedlichen Organen verursacht. Nicht nur die Lunge kann stark betroffen sein.

Corona schädigt nicht nur die Lunge: So schwer sind andere Organe betroffen!
Weiterlesen
Weiterlesen

Nachdem Wissenschaftler der Oxford University mithilfe einer neuartigen Abbildungstechnik herausgefunden haben, welche Schäden Covid-19 an der Lunge von Patienten hinterlässt, zeigen Wissenschaftler der Universität von Kalifornien zahlreiche weitere Folgen auf, die eine Infektion auf die Organe haben kann... zumindest bei Mäusen.

Nicht nur die Lunge ist betroffen

Die Ergebnisse sind bereits im Dezember 2020 in der JCI Insight erschienen und zeigen, dass sich die Auswirkungen einer Covid-19-Infektion nicht nur auf das Atemsystem beschränken. Allerdings wurden die Untersuchungen nicht am Menschen durchgeführt. Arjun Deb, Hauptautor der Studie, erklärt:

Bei Covid-19-Patienten, bei denen noch andere Organe als die Lunge betroffen sind, ist das Risiko eines schweren Krankheitsverlaufs am stärksten. Unserer Meinung nach ist es daher sehr wichtig, zu verstehen, wie das Virus die anderen Organe angreift.

Dazu setzten die Wissenschaftler das SARS-CoV-2 auf die ACE2-Rezeptoren, sprich dieselben, die das Virus nutzt, um sich an menschliche Zellen zu heften, des Herzens und anderer lebenswichtiger Organe von Nagern.

Geschwächte Energiezufuhr

Und die Experimente sind erfolgreich, denn sieben Tage nachdem sie infiziert worden sind, zeigen die Mäuse eine "stark eingeschränkte Aktivität". Die Wissenschaftler stellen bei ihnen nicht nur eine beschädigte Milz, eine unregelmäßige Herzfrequenz sowie unregelmäßigen Blutdruck fest, sondern auch beeinträchtigte Immunzellen. Exakt diese Folgen lassen sich auch bei infizierten Menschen beobachten.

Wie es scheint, beeinträchtigt das Virus die Energieproduktion mehrerer Organe. Analysen deuten auf Veränderungen der Genexpression im Gewebe hin, die die Funktionsweise beeinträchtigt. Dies kann sich selbst dann bemerkbar machen, wenn das Immunsystem das Virus besiegt hat und könnte eine Erklärung für Long Covid sein. Arjun Deb erklärt:

Zu verstehen, wie das Virus unsere Zellen beeinflusst, kann uns helfen, diesen organischen Versagen vorzubeugen oder sie zu behandeln.