Einen Tag pro Woche arbeiten – die beste Lösung für unsere geistige Gesundheit?

Einen Tag pro Woche arbeiten – die beste Lösung für unsere geistige Gesundheit?

Forschern haben sich nun damit auseinandergesetzt, welchen Einfluss unsere 40-Stunden-Woche auf die geistige Gesundheit hat und wieviele Stunden es wirklich gesund ist, pro Woche zu arbeiten. Die Ergebnisse sind sehr überraschend. 

Von 40 Stunden zu 8 Stunden Arbeit pro Woche? Laut einer Studie, die in Social Science & Medicine veröffentlicht wurde, könnte dies sehr gesund für uns sein. Soziologen von den Universitäten Cambridge und Salford (England) sind zu dem Schluss gekommen, dass es sich dabei um das „effizienteste Maß handelt“, um die mentale Gesundheit eines Angestellten zu fördern.

Der springende Punkt an dieser Studie ist, dass die Forscher keinerlei Beweise dafür gefunden haben, dass es förderlich für die geistige Gesundheit wäre, mehr als acht Stunden pro Woche zu arbeiten.

Ein Tag pro Woche

Die Studie wurde von zwei Soziologen durchgeführt: Dr. Daiga Kamerader von der Universität von Salford und Dr. Brendan Burchell von der Universität von Cambridge. Die Forscher haben ihre Berechnungen auf der Grundlage von den Daten zu 70.000 Einwohnern Großbritanniens angestellt.

Auch interessant
Sehbehinderter Mann sieht seine Freundin zum ersten Mal: Seine erste Reaktion schockiert alle

Diese Daten wurden zwischen 2009 und 2018 erhoben. Sie haben versucht herauszufinden, inwiefern eine Veränderung der Anzahl von Arbeitsstunden mit der allgemeinen Zufriedenheit und der geistigen Gesundheit zusammenhängt.

„Wir haben Empfehlungen für alles Mögliche – von Vitamin C bis hin zur Dauer des Schlafs – wenn es darum geht, wie wir uns am besten fühlen. Aber hier kommt das erste Mal die Frage nach den Arbeitsstunden auf den Tisch“, erklärt der Co-Autor der Studie Brendan Burchell.

„Wir wissen, dass Arbeitslosengeld oft schlecht für das Wohlbefinden der Menschen ist. (…) Und jetzt haben wir auch herausgefunden, wie viel wir arbeiten müssen, um positive psychologische Effekte zu erzielen... Und zwar nicht viel.“ Die Forscher haben mehrere Lösungsvorschläge, zu denen unter anderem „ein fünftägiges Wochenende“, zwei Stunden Arbeit pro Tag oder monate- statt wochenlanger Urlaub gehören.

Maximilian Vogel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen