Tumor-OP: Michael Ballack nach Schock-Diagnose am Rücken operiert
Tumor-OP: Michael Ballack nach Schock-Diagnose am Rücken operiert
Weiterlesen

Tumor-OP: Michael Ballack nach Schock-Diagnose am Rücken operiert

Schock-Diagnose für Michael Ballack: Bei einer Routineuntersuchung wird bei dem Ex-Nationalspieler ein Tumor gefunden - Ballack muss sofort operiert werden!

Der ehemalige Kapitän der Nationalmannschaft bekommt die Schock-Nachricht vor einigen Wochen. Bei einer MRT-Untersuchung finden die Ärzte in der Nähe des Rückenmarks eine Wucherung. Michael Ballack muss sofort operiert werden.

Schock-Diagnose für Michael Ballack

Bei der Routine-Untersuchung finden die Ärzte in der Nähe des Rückenmarks zufällig eine Wucherung, die gefährlich nahe am Rückenmark liegt. Ein Schock für Michael Ballack, der erst Anfang August in einem Interview darüber sprach, dass er sich eine Rückkehr in den Fußball vorstellen kann.

Nach der Diagnose wird Michael Ballack sofort operiert und zum Glück bestätigen sich die schlimmsten Befürchtungen nicht. Der Ex-Fußballerspieler ist nicht an Krebs erkrankt. Die frühe Entdeckung und die sofortige OP in einer Spezialklinik in Hannover waren ein voller Erfolg. Die Laboruntersuchungen haben nun ergeben, dass die Wucherung gutartig war. Da hatte Ballack noch Glück im Unglück.

Wie sieht seine Zukunft aus?

"Es ist alles wieder gut", gibt Ballack, dessen Ex-Frau zur Zeit im Promi Big Brother-Container sitzt, im Interview mit der Bild-Zeitung zu Protokoll. Mittlerweile erholt sich der dreifache Vater im Portugal-Urlaub von den Strapazen der Operation.

Hoffen wir, dass sich der Ex-Nationalspieler schnell erholt und bald seine Zukunftspläne angehen kann. Über die konkreten Pläne will Ballack allerdings noch nichts verraten: "Das wird man sehen. Klar ist: Ich liebe den Fußball und kann mir eine Rückkehr selbstverständlich gut vorstellen." Wir sind jedenfalls sehr gespannt!

Von Martin Gerst
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen