Diese portugiesische Fußballmannschaft gewinnt jedes Spiel, weil keiner gegen sie antreten möchte

Diese portugiesische Fußballmannschaft gewinnt jedes Spiel, weil keiner gegen sie antreten möchte

Bizarre Situation in der vierten portugiesischen Liga: Der Tabellenführer Canelas 2010 dominiert das Klassement, weil kein Team gegen sie antreten will. Das kleine Team aus dem Norden Portugals besteht nur aus Ultras des FC Porto und gilt als besonders gewalttätig. Die Mannschaft liegt mit 14 Punkten auf Platz eins, hat bislang aber erst zwei Partien bestritten. Die vergangenen 11 Partien gewann Canelas 2010, weil der Gegner aufgab. Lieber zahlen sie 750 Euro Strafe und geben die Punkte ab, als sich der verbalen und physischen Gewalt von Canelas 2010 zu stellen. Der Fußballverband von Porto fordert nun sogar Polizeipräsenz bei den Spielen!

• Fred Eilig
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen